Das MDR-Sport-Ass von morgen Wer ist Sachsen-Anhalts größtes Nachwuchstalent 2021?

MDR SACHSEN-ANHALT sucht auch in diesem Jahr wieder die Sport-Stars der Zukunft. Bereits zum dritten Mal werden Woche für Woche junge Sportler und Sportlerinnen vorgestellt. Talente können sich jetzt bewerben. Und am Ende entscheiden Sie über Siegerin und Sieger.

MDR-Sport-Ass von morgen 21
Bereits zum dritten Mal sucht MDR SACHSEN-ANHALT das MDR-Sport-Ass von morgen. Bildrechte: MDR

Einmal bei Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften ganz oben stehen – das ist das Ziel vieler Nachwuchsathleten aus Sachsen-Anhalt. Oder einfach die eigenen Leistungsgrenzen dank harter Arbeit ständig neu durchbrechen. Das wollen alle Sportlerinnen und Sportler, auch die ganz jungen bereits.

Deshalb rückt MDR SACHSEN-ANHALT diese Talente auch in diesem Jahr wieder ins Rampenlicht. Mit der Aktion "Das MDR-Sport-Ass von morgen" suchen wir die besten Nachwuchssportlerinnen und -sportler.

Ihr seid also echt gut in eurem Sport? Landesmeistertitel oder Bestleistungen treiben euch an? Ihr lasst euch von Schweiß und Muskelkater nicht abschrecken? Dann seid ihr vielleicht bald das MDR-Sport-Ass von morgen.

Jetzt bewerben

Habt ihr das Zeug zum MDR-Sport-Ass oder kennt jemanden in eurem Sportverein oder Verband? Dann meldet euch jetzt bei MDR Sachsen-Anhalt. Die Kandidaten sollten dafür in einem Alter zwischen elf und 16 Jahren sein.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Von Nord bis Süd und Ost bis West gibt es in Sachsen-Anhalt ganz viele junge Sportler, die intensiv an der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit arbeiten. Zielstrebige Kinder und Jugendliche, die wir Ihnen vorstellen wollen – ganz gleich in welcher Sportart.

Die Gewinner des vergangenen Jahres

Im vergangenen Jahr konnten sich Leichtathletin Clara Schiller vom Haldensleber SC und Motocrosser Dean Alexander Kubik vom MSC Teutschenthal durchsetzen. Sie zogen damit die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf ihre Sportarten.

Schiller sagte: "Dadurch macht man sich selbst, den Verein und auch die Sportart bekannt. So werden manche vielleicht darauf aufmerksam und probieren es auch mal aus." Und weiter erklärte sie: "Allein das Erlebnis, einfach dabei zu sein, sich mal im Fernsehen zu sehen, das ist schon cool."

Die Kandidaten und Kandidatinnen spielen nicht nur im Fernsehen eine Rolle. Auch im Hörfunk und den Online-Angeboten von MDR SACHSEN-ANHALT werden sie porträtiert. Ende September beginnt die Vorstellung der Nachwuchstalente.

Im Anschluss können die Nutzerinnen und Nutzer von MDR SACHSEN-ANHALT die Siegerin und den Sieger in einem Online-Voting bestimmen. Die beiden Gewinner werden in einem besonderen Rahmen geehrt und erhalten einen Siegerpokal.

Mehr zum Thema

Quelle: MDR/Holger Pakendorf, Andreas Kirchhoff, Daniel George

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 06. September 2021 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt