#MDRklärt So entsteht die Hospitalisierungsrate

Die Hospitalisierungrate ist inzwischen der wichtigste Wert für die Festlegung von Schutzmaßnahmen. Allerdings wird diese oft unterschätzt.

Das Problem: Es gilt nicht der Zeitpunkt der Krankenhausaufnahme, sondern das Meldedatum des positiven Tests.
Bildrechte: MDRklärt
Das Problem: Es gilt nicht der Zeitpunkt der Krankenhausaufnahme, sondern das Meldedatum des positiven Tests.
Bildrechte: MDRklärt
Allerdings können zwischen dem Testergebnis und der Krankenhausaufnahme Tage oder sogar Wochen liegen.
Bildrechte: MDRklärt
Wer zum Beispiel acht Tage vor seiner Krankenhausaufnahme getestet wurde, zählt nicht mehr in die Hospitalisierungsrate.
Bildrechte: MDRklärt
Dadurch wird die tagesaktuelle Hospitalisierungsrate im Durchschnitt um etwa 70 bis 79 Prozent unterschätzt.
Bildrechte: MDRklärt
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 16. September 2021 | 12:00 Uhr

Quelle: MDR/Max Schörm
Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (5) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen-Anhalt

MDR SACHSEN-ANHALT heute 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK