11.06.2021 | Der Morgenticker für Sachsen-Anhalt Corona: Landesweite Inzidenz erstmals seit Oktober unter 10

Volontärin Fabienne von der Eltz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Heute im Morgenticker: Die landesweite 7-Tage-Inzidenz sinkt erstmals seit Oktober unter 10. Und: Das Klinikum Dessau forscht an einem Corona-Nasenspray. Außerdem: Zum EM-Start dürfen Gastronomen in Halle länger öffnen.

Corona-Warn-App
Die landesweite 7-Tage-Inzidenz sinkt unter 10. Bildrechte: imago images / MiS

Das Wichtigste am 11. Juni:

11:38 Uhr | Hoch die Hände...

...Wochenende! Ich verabschiede mich aus dem Ticker. Die weiteren Nachrichten des Tages finden Sie hier. Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende!

11:22 Uhr | Hat die Wahl das Image von Sachsen-Anhalt gerettet?

Vor der Landtagswahl hat Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) noch behauptet: Wenn die AfD stärkste Kraft wird, leidet das Image von Sachsen-Anhalt. Nun hat die CDU deutlich gewonnen. Wie steht es jetzt also um das Image von Sachsen-Anhalt? Darüber sprechen wir heute um 17:30 Uhr live bei Facebook und YouTube. Diskutieren Sie gern mit!

10:57 Uhr | Heiß auf Eis (und einen EM-Titel)

"Beddra Matre", übersetzt "schöne Mama" – so heißt die Eissorte, die Massimo Caraccioli aus Ballenstedt im Harz kreiert hat. Drin sind: geröstete Pinienkerne, Mandeln, Eier, Zucker, Zitrone, selbst hergestellte Zitronencreme und Vanille. Mit dieser Sorte will Caraccioli bei der Europameisterschaft der Eismacher Mitte Juli in Italien antreten. Ich drücke die Daumen!

10:28 Uhr | Wasserratten aufgepasst!

Er darf angebadet werden. Im Süden Sachsen-Anhalts öffnen heute weitere Freibäder:

  • Stadtbad Querfurt
  • Strandbad Obhausen im Saalekreis

Ab morgen geöffnet sind:

  • Waldbad Grillenberg im Kreis Mansfeld-Südharz
  • Schwimmbad Freyburg im Burgenlandkreis

Eine Corona-Testpflicht besteht nicht.

10:04 Uhr | Wo bleibt die EM-Stimmung?

Heute wird die EM angepfiffen. Doch Mitteldeutschland ist nicht so richtig im Fußballfieber. Bei einer Umfrage von MDRfragt, dem Meinungsbarometer für Mitteldeutschland, haben 71 Prozent der Befragten angegeben, dass ihre EM-Stimmung geringer ist als in anderen Jahren.

Fußballstimmung in diesem Jahr
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Auch das Interesse an den Spielen der Deutschen Mannschaft ist im Corona-Jahr geringer als sonst. Nur 43 Prozent der Befragten wollen die Spiele verfolgen – und dann auch eher allein oder im kleinen Kreis zuhause.

Interesse an den Spielen der deutschen Mannschaft
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

09:37 Uhr | Kfz-Beschäftigte streiken

Diesen Freitag ist Streiktag – jedenfalls für die Beschäftigten von Autohändlern in Sachsen-Anhalt. Bestreikt wird die S&G Automobil GmbH in Eisleben, in Halle, Halberstadt, Landsberg, Merseburg, Querfurt und Sangerhausen.

Die Gewerkschaft IG Metall fordert für die Beschäftigten vier Prozent mehr Lohn, eine Umwandlung von Geld in Freizeit und eine höhere Ausbildungsvergütung. Außerdem müsse das Kurzarbeitergeld aufgestockt werden. Die nächste Verhandlungrunde startet am 23. Juni.

09:04 Uhr | Dessau gedenkt Alberto Adriano

Heute vor 21 Jahren wurde Alberto Adriano in Dessau von drei Rechtsextremisten zu Tode geprügelt. Mit dem "Tag der Erinnerung" soll Opfern von Rassismus und Rechtsextremismus gedacht werden – heute um 14 Uhr Stadtpark Dessau.

Ermordeter Mosambikaner Alberto Adriano 1 min
Bildrechte: dpa

Die Stadt Dessau-Roßlau erinnert am Freitag an Alberto Adriano erinnert, der vor 21 Jahren von Rechtsextremisten verprügelt und tödlich verletzt wurde.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Fr 11.06.2021 09:24Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/dessau/dessau-rosslau/audio-1760218.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

08:41 Uhr | Wohin mit dem Müll in Stendal?

Der Landkreis Stendal muss sein Müll-Management ändern. Der ganze Abfall aus den Biotonnen landet derzeit auf einer ehemaligen Schweinegülleanlage in Polte und wird dort verwertet. Nach MDR-Informationen hat die Betreiberfirma der Anlage das Qualitätssiegel der Gütegemeinschaft Kompost aber verloren.

Drei braune Mülltonnen mit aufschriften Biomüll und LK Stendal 1 min
Bildrechte: MDR/Bernd-Volker Brahms

Sämtlicher Abfall aus den Biotonnen im Krei Stendal landet derzeit auf einer ehemaligen Schweinegülleanlage in Polte. Der Landkreis prüft nun, wie er seinen Biomüll in Zukunft verwerten kann.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Fr 11.06.2021 08:55Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/stendal/audio-1760196.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Der Landkreis prüft nun, welche alternativen Verwertungsmöglichkeiten in Frage kommen. Eine eigene Verwertung wird nicht bevorzugt, heißt es aus dem Landkreis. Und auch eine energetische Verwertung ist nach aktuellem Stand zu teuer.

08:17 Uhr | AfD bestätigt Fraktionschef Kirchner

Oliver Kirchner bleibt Chef der AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt. Das hat die Fraktion gestern bei ihrer konstituierenden Sitzung beschlossen. Parlamentarischer Geschäftsführer ist Tobias Rausch. Die AfD stellt künftig 23 der insgesamt 97 Abgeordneten im Landtag. Etwa die Hälfte der AfD-Abgeordneten ist neu.

07:59 Uhr | Zum Geburtstag viel Kritik

Die Cyberagentur in Halle wird ein Jahr alt. Doch Geschenke gibt es nicht wirklich. Gründungsdirektor Christoph Igel verlässt die Agentur als Geschäftsführer. Auch der kaufmännische Geschäftsführer ist schon weg. Seit der Gründung wurde kein einziger Forschungsauftrag vergeben. Und die Agentur kritisiert, dass sich die Ministerien zu sehr einmischen.

07:34 Uhr | Hier wird nicht abgeschrieben

In Sachsen-Anhalt werden nur selten Doktortitel aberkannt. Das zeigt eine Umfrage des MDR: An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurde in den vergangenen Jahren nur ein Doktortitel aberkannt. Die Uni vertraut den Forschenden grundsätzlich. Eine Software, um Plagiate aufzuspüren kommt nicht zum Einsatz. Die wird aber an den Hochschulen Harz und Magdeburg-Stendal genutzt. Der Anteil an Auffälligkeiten ist aber gering.

07:17 Uhr | Anpfiff für die EM

Das Sport-Event in diesem Sommer ist die Fußball-EM. Heute Abend geht's los: Italien spielt in Rom gegen die Türkei. Deutschland startet dann am Dienstag in die EM. Die gute Nachricht für Fußball-Fans in Halle: Die Gastronomen dürfen hier während der EM ihre Außenbereiche bis eine Stunde nach Spielschluss öffnen.

06:59 Uhr | Noch ein Event-Comeback

Und hier direkt noch ein Veranstaltungstipp für August: Am 27. und 28. findet wieder ein MDR HARZ OPEN AIR in Wernigerode statt – in diesem Jahr mit weniger Gästen und Picknick-Flair. Auf der Bühne stehen unter anderem Culcha Candela und Milow. Karten gibt es ab sofort zu kaufen.

06:46 Uhr | Endlich wieder Songtage!

Die Corona-Zwangspause ist vorbei: Heute Abend starten die "Magdeburger Songtage". Motto in diesem Jahr: "Musik aus der Stadt für die Stadt!" Wegen der Pandemie gibt es dieses Mal nur Tages- und keine Wochenendtickets. Voraussetzung für den Besuch ist ein negativer Corona-Test. Der kann auch unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden.

06:23 Uhr | Noch mehr offene Stellen

Da wir schon beim Thema sind: Nicht nur die Gastronomie hat Personalsorgen, auch dem Handwerk geht der Nachwuchs aus. In Magdeburg zum Beispiel beschäftigt aktuell nur etwa jeder zehnte Betrieb einen oder mehrere Auszubildende. Schuld daran hat nicht allein Corona. Die Zahl der Schülerinnen und Schüler im Land sinkt seit Jahren. Zudem sind viele Ausbildungsberufe schlicht unbekannt.

Wir haben 153 Ausbildungsberufe, viele kennt man gar nicht – wie Glockengießer, Kürschner oder Stuckateur. Da bleiben viele Aufträge liegen.

Burghard Grope, Handwerkskammer Magdeburg

06:09 Uhr | Kellner (m/w/d) gesucht!

Das Gastgewerbe gehört sicherlich zu den Verlierern der Pandemie. Monatelang mussten Restaurants und Hotels schließen. Nun dürfen sie endlich wieder Gäste empfangen. Wie befürchtet, fehlt vielen Häusern aber das nötige Personal.

05:57 Uhr | Landesweite Inzidenz sinkt unter 10

Der Blick auf die Corona-Zahlen lohnt sich heute besonders: Die landesweite 7-Tage-Inzidenz liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) zum ersten Mal knapp unter zehn – bei 9,9. So niedrig war der Wert laut zuletzt im Oktober 2020.

In den einzelnen Regionen liegt der Ansteckungswert überall unter 20. Im Landkreis Börde ist er mit 19,3 an höchsten, Magdeburg hat mit 4,2 die niedrigste Inzidenz im Land.

05:34 Uhr | Sonne-Wolken-Mix bei 18 bis 28 Grad

Auch zum Start ins Wochenende gibt es wieder eine Mischung aus Sonne und Wolken. Das sind die Wetteraussichten für den Freitag. Am Nachmittag sollten Sie einen Regenschirm mitnehmen. Die Temperaturen liegen zwischen 18 Grad auf dem Brocken und 28 Grad im Elb-Havel-Winkel.

Und das sind die aktuellen Temperaturen:

05:23 Uhr | So funktioniert der digitale Impfpass

Das Corona-Nasenspray – sollte es denn kommen – wird eine Impfung aber nicht ersetzen. Um die Spritze kommen Sie also nicht drum rum. Mit dem digitalen Impfpass kann der Schutz dann aber einfacher nachgewiesen werden als bisher mit dem Impfbuch. So funktioniert er:

#MDRklärt So funktioniert der digitale Impfpass

Der Impfpass aus Papier ist bekannt: ein kleines gelbes Heft. Seit Donnerstag gibt es ihn nun auch digital für das Smartphone. Doch wie funktioniert das? #MDRklärt zeigt die Idee dahinter.

So funktioniert der digitale Impfpass
Bildrechte: MDR/dpa
So funktioniert der digitale Impfpass
Bildrechte: MDR/dpa
Was kann der digitale Impfnachweis? zusätzliche Möglichkeit, Impfungen zu dokumentieren Geimpfte Personen speichern zukünftig Informationen wie Impfzeitpunkt und Impfstoff ersetzt das Vorzeigen des Impfpasses oder Impfnachweises in Papierform Dokumentation und Nachweis negativer Corona-Tests oder durchgemachte Infektionen in der "Covpass"-App und auch in der aktualisierten Version der Corona-Warn-App
Bildrechte: MDR/pixabay
Wie funktioniert der digitale Impfnachweis? Nach der Impfung: Generieren von QR-Code beim Arzt oder im Impfzentrum Code mit Smartphone einscannen QR-Code beinhaltet ein Impfzertifikat (Bestätigung über Impfung und Informationen zum Impfstatus, den Namen des Geimpften und das Geburtsdatum)
Bildrechte: MDR/pixabay
Wo erhalte ich einen digitalen Impfnachweis? Impfzentrum Krankenhaus  Arzt Ab dem 14. Juni in Apotheken   Nachweis auch nachträglich mit analogen Impfpass ab 14. Juni möglich beim Arzt oder Apotheker
Bildrechte: MDR/pixabay
Was kostet der digitale Impfnachweis? Der digitale Impfausweis wird kostenlos ausgestellt und auch die dazu benötigte App kann im jeweiligen App Store kostenfrei heruntergeladen werden.
Bildrechte: MDR/pixabay
 Muss ich den digitalen Impfnachweis nutzen? Wer kein Smartphone besitzt oder sich die Apps nicht herunterladen möchte, muss das auch nicht. Der digitale Impfnachweis ist ein ergänzendes und freiwilliges Angebot.  Wie sieht es mit dem Datenschutz aus? Für die Erstellung eines digitalen Impfnachweises werden die jeweiligen Daten nur temporär genutzt und anschließend gelöscht. Eine dauerhafte Speicherung ist nur dezentral auf den Smartphones der Nutzer und Nutzerinnen vorgesehen.
Bildrechte: MDR/pixabay
Texttafel: "Mehr Erklärgrafiken und -videos auf Instagram @mdrklaert"
Quelle: Maximilian Fürstenberg Bildrechte: MDR/Max Schörm
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR um 11 | 10. Juni 2021 | 11:00 Uhr

05:12 Uhr | Nasenspray statt Impfung?

Wäre es nicht schön einfach, sich vor dem Besuch im Theater oder Restaurant in jedes Nasenloch ein Spray zu sprühen und so die Gefahr vor einer Corona-Ansteckung zu reduzieren? Forschende aus Dessau denken, dass ihr Nasenspray genau das bald kann.

Das Spray des Städtischen Klinikums Dessau ist ein bereits vermarktetes Mittel gegen Allergien. Es legt für 24 Stunden einen Schutzfilm auf die Schleimhäute und verhindere somit theoretisch auch die Aufnahme von Coronaviren – allerdings nur vorbeugend, nicht als Ersatz für die Impfung. Die Forschenden hoffen bis Ende des Jahres auf eine Zulassung.

05:04 Uhr | Wochenende in Sicht!

Guten Morgen, liebe Frühaufsteherinnen und Frühaufsteher! Kurz vor dem Wochenende, habe ich eine gute Nachricht: Die Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt sinkt unter 10. Der digitale Impfpass geht an den Start und in Dessau wird an einem Nasenspray gegen Corona geforscht. Mein Name ist Fabienne von der Eltz und ich wünsche einen guten Start in den Freitag!

Über Themen aus dem Morgenticker berichtet MDR SACHSEN-ANHALT auch im... Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 5:00 Uhr
Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr
Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt