Eier-Suche, Feuer, Theater, Konzerte Tipps für Ostern und die Ferien: Diese Ausflugsziele lohnen sich

Der Ostersonntag fällt dieses Jahr auf den 17. April. Vor allem bei Familien mit Kindern ist Ostern ein beliebtes Fest. Wir haben einige lohnende Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt für die Osterferien und die Feiertage gesammelt.

Osterhase und Kirschblüten
Familien in Sachsen-Anhalt freuen sich auf Ostern. Mit unseren Tipps wird es jedenfalls nicht langweilig. Bildrechte: Colourbox.de

Lutherstadt Wittenberg: Wie frisch aus dem Ei gepellt

Zwei Goldkopflöwenäffchen gucken aus einem hohlen Baumstamm heraus
Goldkopflöwenäffchen werden 15 bis 18 Jahre alt – sie haben im Schmetterlingspark Wittenberg also eine lange Zukunft vor sich. Bildrechte: MDR/Susanne Reh

Der Wittenberger Schmetterlingspark hat wieder geöffnet. Nach zwei finanziell harten Pandemie-Jahren hoffen die Betreiber auf eine gute Saison. Helfen soll ihnen dabei die neueste Attraktion im Park: zwei zuckersüße Goldkopflöwenäffchen – und die sind sogar handzahm. Die Tiere stammen aus einem Kindergarten in Berlin, wo sie nicht mehr gehalten werden durften. Die Wittenberger haben die beiden gerettet und ihnen ein neues Zuhause gegeben.

Mehr Informationen Rothemarkstraße 131, 06886 Lutherstadt Wittenberg | www.schmetterlingspark-wittenberg.de

Magdeburg: Ostereier-Suche in der Grünen Zitadelle

Luftaufnahme Grüne Zitadell in Magdeburg
Im Magdeburger Hundertwasserhaus gibt es zu Ostern ein buntes Programm. Bildrechte: imago/Hans Blossey

Die Grüne Zitadelle von Magdeburg hat ein buntes Programm für die Osterfeiertage zusammengestellt. Von Karfreitag bis Ostermontag findet täglich ein Osterspaziergang statt. Außer am Karfreitag sind jeweils von 10 bis 17 Uhr Turm-Aufstiege möglich. An allen Osterfeiertagen gibt es stündlich die beliebten Hundertwasser-Führungen. Für Kinder wird der Hundertwasser-Hase am Ostersonntag, ab 10 Uhr Ostereier verstecken. Danach können die Kleinen im Innenhof Fliesen bemalen und gestalten. Am Ostersonntag, 15 Uhr sowie am Ostermontag, 10 bis 11 Uhr und 15 bis 17 Uhr liest Dorle Lange im Fabularium lustige Hasen-Geschichten vor.

Mehr Informationen Breiter Weg 8, 39104 Magdeburg | www.gruene-zitadelle.de

Magdeburg: Ostern im Zoo mit dem Puppentheater "Traumland"

Das mobile Puppentheater "Traumland" ist mit seinen Aufführungen überall im deutschsprachigen Raum unterwegs und macht am Osterwochenende Halt im Magdeburger Zoo. Vorführungen finden vom 15. April bis zum 18. April 2022 jeweils zwei Mal täglich, um 11 und 14 Uhr statt. Die klassischen Märchen-Inszenierungen des Solo-Theaters eignen sich für Zuschauer jeden Alters. 

Mehr Informationen Zooallee 1, 39124 Magdeburg | www.zoo-magdeburg.de

Magdeburg: Osterspaziergang durch den Stadtpark Rotehorn

Blick auf den Magdeburger Dom, die Hubbrücke und die Hyparschale.
Mitten in der Stadt liegt der Rothehornpark Magdeburg. Bildrechte: dpa

Was wäre ein Osterwochenende ohne einen Spaziergang? Da bietet sich der zentral gelegene Stadtpark Rotehorn in Magdeburg an. Wer am Karsamstag eine Runde um den Adolf-Mittag-See dreht, wo pünktlich kurz vor Ostern die Boots-Saison eröffnet wird, kann am Abend auch Stopp am Osterfeuer am "Le Frog" machen – inklusive Livemusik. An gleicher Stelle gibt es am Ostermontag dann Programm für die Kleinen mit einer Hüpfburg, Clown Petrinos und Ballon modelieren, stilecht mit Oster-Motiven.

Mehr Informationen Heinrich-Heine-Platz 1, 39114 Magdeburg | www.magdeburg-tourist.de

Magdeburg: Oster-Schatzsuche im Elbauenpark

Der Magdeburger Elbauenpark bietet Kindern in der Osterzeit ein ganz besonderes Programm: Vom 9. bis 18. April findet die große Oster-Schatzsuche statt. Insgesamt zehn Oster-Verstecke gilt es dabei zu entdecken. Auf den Eiern befindet sich jeweils ein QR-Code, der die Finder in eine Fantasiewelt entführen soll. Darüber hinaus findet auf der Seebühne im Elbauenpark am 16. April auch das MDR Osterfeuer statt.

Mehr Informationen Tessenowstraße 7, 39114 Magdeburg | www.elbauenpark.de

Burg bei Magdeburg: Ostereier-Suche am Turm

Der Verein Wasserturm Burg e.V. lädt am Ostersonntag, von 14 bis 17 Uhr zur Ostereier-Suche am Fuße des Wasserturms ein.

Mehr Informationen Treppengang 2, 39288 Burg | wasserturm-burg.com

Egeln: Oster-Markt und Osterfeuer auf der Wasserburg

Wasserburg Egeln
Die Wasserburg Egeln lädt zum Osterfeuer ein. Bildrechte: MDR/Jana Merkel

Auf der Wasserburg Egeln im Salzlandkreis südwestlich von Magdeburg wird am Gründonnerstag, dem 14. April, auf dem oberen Burghof das traditionelle Osterfeuer angezündet.

Mehr Informationen Wasserburg 6, 39435 Egeln | wasserburg-egeln.de

Wernigerode: Ostern im Bürger- und Miniaturenpark

Hartmut Göcke bereitet das Modell der Martini Kirche für den Abbau vor.
Kleine Attraktionen ganz groß: Der Bürger- und Miniaturenpark in Wernigerode lädt zu Ostern ein. Bildrechte: dpa

Der Bürger- und Miniaturenpark Wernigerode im Harz wurde vor einigen Tagen aus dem Winterschlaf geweckt. Die über 60 Modelle des Miniaturenparks wurden direkt vor Ostern auf Vordermann gebracht. Darüber hinaus dürfen die Besucher auf farbenfrohe Frühjahrsblüher sowie auf den Nachwuchs bei den tierischen Bewohnern des Parks gespannt sein. Großer Anziehungspunkt ist die Miniaturenwelt "Kleiner Harz", in der auf einer Fläche von rund 1,5 Hektar mehr als 60 Attraktionen aus Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge bestaunt werden können. Sie wurden im Maßstab 1:25 nachgebaut.

Mehr Informationen Dornbergsweg 27, 38855 Wernigerode | www.buerger-und-miniaturenpark-wr.de

Halle: Familienfest auf der Oberburg Giebichenstein

Aussicht auf Burg Giebichenstein und die Kröllwitzer Brücke im herbst, Halle (Saale)
Die Ruine von Burg Giebichenstein ist ein romantischer Ort. Bildrechte: imago images / Steffen Schellhorn

Einen österlichen "Sturm auf die Burg" können Familien mit Kindern am Karsamstag, von 11 bis 19 Uhr auf der Oberburg Giebichenstein in Halle genießen. Dabei handelt es sich um Mitmachaktionen wie Zinn gießen, die Herstellung von Würfeln, Gestaltung von Schwertern und Schilden oder das Backen leckerer Flammkuchen im Lehm-Ofen. Für die Großen erläutert derweil eine Gästeführerin anhand der steinernen Reste die Burg-Geschichte und zeigt den neu angelegten mittelalterlichen Kräutergarten. Dazu gibt es mittelalterliche Klänge von DJ Wolfram Waldura und Annieheaven.

Mehr Informationen Seebener Straße 1, 06118 Halle | stadtmuseumhalle.de

Halle: Osterferien in den Franckeschen Stiftungen

Natürlich gibt es in den Osterferien in den Franckeschen Stiftungen Ostereier & Co. Das Programm hat aber noch mehr zu bieten. Im Stiftsgut Stichelsdorf muss der Frühling geweckt, in der Wunder-Kammer noch schnell ein Objekt vor dem Vergessen gerettet, in der Kreativ-Werkstatt eine Grußkarte auf einem Osterei sorbischer Tradition festgehalten und mit Siebdruck die Oster-Garderobe gestaltet werden. Der Ausstellungs-Parcours "Die Macht der Emotionen" hat in den Ferien und an den Feiertagen geöffnet, am Gründonnerstag sogar bis 19 Uhr. Der Eintritt ist bis 27 Jahre frei.

Mehr Informationen Franckeplatz 1, Haus 37, 06110 Halle | www.francke-halle.de

Halle: "Fantastische Osterwelt" im Bergzoo

Maskottchen
Auch die Maskottchen des Bergzoos Halle werden unterwegs sein. Bildrechte: Zoo Halle

Seit Beginn der Osterferien am 9. April präsentiert der Bergzoo Halle wieder seine "Fantastische Osterwelt" und lädt zu einem Bummel ein. Natürlich darf der beliebte Miniatur-Bauernhof für "Osterhasen" nicht fehlen. Das Besucherservice-Team erwartet zudem mit dem Ferienprogramm "Rund ums Ei" alle großen und kleinen Besucher. Am Ostersonntag und Ostermontag können sich alle Besucher zudem jeweils von 11 bis 16 Uhr auf ein umfangreiches und mit Aktionen geladenes Programm für Jung und Alt freuen.

Mehr Informationen Reilstr. 57, 06114 Halle | www.zoo-halle.de

Schlosspark Ostrau bei Halle: Park-Führung und Oster-Konzert

Schlosspark Ostrau
Das Schloss Ostrau ist umgeben von Parkanlagen, die zum Flanieren einladen. Bildrechte: IMAGO / Steffen Schellhorn

An den beiden Osterfeiertagen Sonntag und Montag gibt es im Schlosspark Ostrau zwei Veranstaltungen. Am Ostersonntag gibt es eine Führung durch den Park und das Schloss. Ein Oster-Konzert mit dem Duo "con emozione" ist für den Ostermontag vorgesehen. Zu hören gibt es Werke von Georg Friedrich Händel, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven zu den Themen Frühling, Natur-Erwachen, Bäume, Wälder und Träume.

Mehr Informationen Schloßstraße 11, 06193 Petersberg | www.ostrau.de

Merseburg: Osterferien-Aktionen im "KinderDomusMerseburch"

In den Osterferien lädt der KinderDomusMerseburch wieder alle Ferienkinder ein, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und dabei spannende Hintergründe zum Merseburger Dom zu erfahren. Am 13. April, ab 10 Uhr können beispielsweise beim Projekt "Von Teufelskrallen und diebischen Raben" die zahlreichen Sagen und Mythen erkundet werden, die sich um den Merseburger Dom ranken. Auf einem Rundgang entdecken die Kinder die Originalschauplätze des überlieferten Geschehens und schlüpfen in die Rolle der Akteure, um so zu erfahren, wie beispielsweise ein diebischer Rabe Bischof Thilo von Trotha zur Verzweiflung trieb.

Mehr Informationen Domplatz 7, 06217 Merseburg | www.merseburger-dom.de

Bad Schmiedeberg: Traditioneller Osterspaziergang im Kurpark

Bad Schmiedeberg Kurpark Kurhaus
Der Kurpark mit seinem Schwanenteich in Bad Schmiedeberg wurde 1878 als "Städtisches Eisenmoorbad" gegründet. Bildrechte: IMAGO / Steffen Schellhorn

Ein traditioneller Osterspaziergang mit der Leiterin der Garten- und Parkpflege, Constanze Zepperitz, lädt am Ostermontag in den Kurpark Bad Schmiedeberg ein. Der Park existiert bereits seit 1874 und wurde zuletzt 2007 umfassend saniert. Dort kann auch ein Oster-Konzert mit der Violinistin Myra van Campen-Bálint genossen werden. Sie war u.a. mehr als zwei Jahrzehnte 1. Konzertmeisterin der Anhaltischen Philharmonie Dessau.

Mehr Informationen Kurpark, 06905 Bad Schmiedeberg | www.heilbad-bad-schmiedeberg.de

Naumburg: Zu Ostern das Mittelalter erkunden

In den Osterferien können Kinder das UNESCO-Welterbe in Naumburg genau unter die Lupe nehmen. Zuerst erkunden die kleinen Besucher unter Anleitung gemeinsam den Dom und erforschen dabei Kunstwerke aus fast 1.000 Jahren Geschichte. Anschließend schlüpfen sie selbst in die Rolle des Glasers, Steinmetzes, Baumeisters oder Handwerkers und lassen ihrer Kreativität freien Lauf. Besonderes Highlight in den Osterferien: Am Mittwoch, dem 13. April, wird eine Ferienaktion zum Thema "Es werde Licht" der historischen Bedeutung des Lichtes nachforschen.

Mehr Informationen Domplatz 16/17, 06618 Naumburg | www.naumburger-dom.de

MDR (Gero Hirschelmann)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 11. April 2022 | 08:43 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus brennender Gasflamme und der Brockenbahn. 1 min
Bildrechte: MDR
1 min 15.08.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 15. August aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Mo 15.08.2022 18:00Uhr 01:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-fuenfzehnter-august-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video