Podcast "Was bleibt" | Folge 74 Was bleibt: Neue Corona-Regeln im November und ein Datenupdate

MDR-Redakteur Julien Bremer
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Die Corona-Beschränkungen haben weitreichende Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Welche genau das sind und wie die politische Diskussion darum aussieht, bespricht diese Folge. Außerdem gibt's ein ausführliches Update zu Daten und Zahlen zum aktuellen Infektionsgeschehen in Deutschland und Sachsen-Anhalt.

Was bleibt – der MDR SACHSEN-ANHALT Wochenrückblick

Illustration - Hackerangriff - Finger tippen auf einer beleuchteten Tastatur
Bildrechte: dpa

Der Hackerangriff auf die Kreisverwaltung Anhalt-Bitterfeld hat noch immer weitreichende Folgen. Im Podcast wird thematisiert, warum es fast jede Behörde hätte treffen können und wie die Lage vor Ort ist.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Fr 16.07.2021 13:50Uhr 65:43 min

Audio herunterladen [MP3 | 60,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 119,9 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/was-bleibt/audio-was-bleibt-cyber-hacker-angriff-anhalt-bitterfeld-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (107)

Corona-Beschränkungen im November – ab Minute 02:03

  • Am Mittwoch haben die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten umfangreiche Beschränkungen beschlossen, um das Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland auszubremsen.
  • Auch in Sachsen-Anhalt wird der Großteil der beschlossenen Maßnahmen umgesetzt.
  • Im Dezember will die Landesregierung aber wieder zum "Sachsen-Anhalt-Weg" zurückkehren.

Und... was bleibt?

  • Die Hoffnung, dass die Beschränkungen dazu führen, dass die Zahlen runtergehen.

Datenupdate zum Infektionsgeschehen in Deutschland und Sachsen-Anhalt – ab Minute 40:01

  • Das Infektionsgeschehen in Deutschland und Sachsen-Anhalt ist sehr dynamisch. Fast überall steigen die Infektionszahlen rasant an.
  • Die Datenlage verdeutlicht, warum die Politik zum Handeln gezwungen war.
  • Für die Kenngröße der "7-Tage-Inzidenz" fehlt eine einheitliche Definition, sodass die Werte vom Robert Koch-Institut und von den Gesundheitsministerien abweichen können. Ein Umstand, der viel Unverständnis hervorruft.

Und... was bleibt?

  • Eine zwiegespaltene Gefühlslage
  • Unverständnis darüber, warum die Gesundheitsämter über den Sommer hinweg nicht besser ausgestattet wurden.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Redakteur Julien Bremer
Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Über den Autor Julien Bremer ist seit Oktober 2018 bei MDR SACHSEN-ANHALT und ist die Schnittstelle zwischen Hörfunk- und Online-Redaktion. Er kommt ursprünglich aus der Altmark. Nach seinem Journalistik-Studium in Magdeburg verschlug es ihn für verschiedene Jobs nach Berlin. Irgendwann hatte er aber genug vom hippen Berlin und er fing als freier Mitarbeiter bei "MDR SPUTNIK" und "MDR Sport im Osten" an, bevor er wieder nach Magdeburg zurückkehrte. Er ist fest davon überzeugt, dass es für jeden Menschen da draußen auch den richtigen Podcast gibt und will dafür sorgen, dass zukünftig möglichst viele davon von MDR SACHSEN-ANHALT kommen!

Quelle: MDR/jb

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt