Podcast "Was bleibt" | Folge 110 Was bleibt: Umstrittenes Hotel im Stadtpark Magdeburg und steigende Corona-Zahlen

In Magdeburg wurde ein neues Hotel eröffnet, dessen Bau allerdings gegen Bundesgesetz verstößt. Wie es dazu kommen konnte, klärt diese Folge. Außerdem geht es um die aktuellen Entwicklungen der Corona-Infektionszahlen.

Was bleibt – der MDR SACHSEN-ANHALT Wochenrückblick

Corona-Warn-App auf einem Smartphone
Bildrechte: imago images/Eibner, MDR/Lisa Reber
Collage aus Bildern aus Intensivstationen, der Zahl 2021 und dem Was-bleibt-Logo
Bildrechte: MDR/dpa/IMAGO, MiS
39 min

Wie war das Jahr aus der Sicht eines Pflegers, der in der dritten und vierten Corona-Welle mit hohen Belastungen zu tun hatte und hat? Der Jahresrückblick versucht, durch die Brille eines Pflegers auf 2021 zu blicken.

MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir Do 30.12.2021 14:50Uhr 39:03 min

Audio herunterladen [MP3 | 35,8 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 71,2 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-sachsen-anhalt/podcast/was-bleibt/audio-was-bleibt-jahresrueckblick-pfleger-niklas-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Füße stehen vor einer Markierung am Boden.
Bildrechte: IMAGO / Christian Ohde
Alle anzeigen (125)

Umstrittener Hotel-Neubau im Magdeburger Stadtpark – ab Minute 02:36

Und... was bleibt?

  • Ein Hotel im Hochwassergebiet.
  • Die Frage, warum keine Institution die Einhaltung von Recht einfordert.

Corona: Zahlen, Daten und Analyse – ab Minute 26:20

  • Die Corona-Infektionszahlen sind in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen auf einem deutlich geringerem Niveau, als z.B. in Nordrhein-Westfalen, wo die Inzidenz zuletzt wieder über 100 lag.
  • Es gibt nachvollziehbare Gründe, warum bei einer 50er-Inzidenz zukünftig nicht mehr automatisch Einschränkungsmaßnahmen in Kraft treten. Die Kommunikation darum wirkte allerdings so, als wäre die Inzidenz generell überflüssig.
  • Stattdessen ist es wichtig, möglichst viele Daten rund um Corona zu betrachten, um daraus auch politische Maßnahmen abzuleiten.

Und... was bleibt?

  • Die vierte Corona-Welle und die Ungewissheit, welche Maßnahmen der Bevölkerung bei steigendem Infektionsgeschehen bevorstehen.

Wo der Podcast zu hören ist

Podcasts FCM und HFC
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Über den Autor Julien Bremer ist seit Oktober 2018 bei MDR SACHSEN-ANHALT und ist die Schnittstelle zwischen Hörfunk- und Online-Redaktion. Er kommt ursprünglich aus der Altmark. Nach seinem Journalistik-Studium in Magdeburg verschlug es ihn für verschiedene Jobs nach Berlin. Irgendwann hatte er aber genug vom hippen Berlin und er fing als freier Mitarbeiter bei "MDR SPUTNIK" und "MDR Sport im Osten" an, bevor er wieder nach Magdeburg zurückkehrte. Er ist fest davon überzeugt, dass es für jeden Menschen da draußen auch den richtigen Podcast gibt und will dafür sorgen, dass zukünftig möglichst viele davon von MDR SACHSEN-ANHALT kommen!

MDR/Julien Bremer

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt