Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Schwerpunkt: Bildung

Bildung

Berufswahl in Corona-ZeitenWarum Schulabgänger in Sachsen-Anhalt ihre Ausbildung aufschieben

Corona erschwert Schulabgängern in Sachsen-Anhalt die Berufswahl. Ihnen fehlen zum Beispiel Praktika. Viele haben deshalb ihren Ausbildungsstart verschoben.

BildungWeniger Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Schulen

Im laufenden Schuljahr werden an den berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt weniger Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

mit Audio

Bürgerbeteiligung400 Menschen zeigen den Weg aus der Bildungskrise

Menschen aus ganz Deutschland haben Ideen für Schule, Bildung und lebenslanges Lernen entwickelt. Dieser Bürgerrat hat nun seine Forderungen präsentiert. Mit dabei: eine junge Frau aus Halle.

mit Video

Jugendclubs in der PandemieWelche Folgen Corona für die Jugendarbeit im Land hat

Auch die Jugendclubs im Land spüren die Folgen der Corona-Pandemie: weniger Personal, steigende Kosten, teilweise ausbleibende Besucherinnen und Besucher.

mit Audio

SchließungenWeniger Grundschulen in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt gibt es weniger Grundschulen in öffentlicher Trägerschaft als im vergangenem Jahr. Insgesamt bleibt die Anzahl der Schulen allerdings gleich.

mit Audio

Zusammenhalt in AngernWie ein Dorf mit einer Grundschule das Leben im Ort bewahrt

Damit ihr Börde-Dorf nicht ausstirbt, haben Eltern in Angern vor Jahren eine Grundschule gegründet. Bis heute werden sie von vielen Einwohnern unterstützt. Die Schule ist inzwischen voll ausgelastet, Angern floriert.

Hörer machen ProgrammPlatz 14 im Bildungsmonitor – ist Sachsen-Anhalts Bildungssystem wirklich so schlecht?

Sachsen-Anhalt belegt im sogenannten Bildungsmonitor den 14. und damit vorvorletzten Platz. Die anderen mitteldeutschen Länder Sachsen und Thüringen liegen mit Platz 1 bzw. 4 deutlich weiter vorn. Woran liegt das?

mit Video

Nach der BundestagswahlBildung und Schule: Das wünschen sich Mütter aus Sachsen-Anhalt von der neuen Regierung

Zwei Mütter in Sachsen-Anhalt: eine aus der Stadt, die andere vom Land. Beide Frauen wünschen sich von der neuen Regierung mehr Verständnis für Kinder und Jugendliche. Doch ihre Kreuze setzen sie unterschiedlich.

mit Video

KinderbetreuungWas Sie zu Kita-Gebühren in Sachsen-Anhalt wissen müssen

Warum unterscheiden sich Kita-Gebühren in Sachsen-Anhalt so stark, wie viel zahlt das Land zu – und werden Kitas künftig teurer? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Kinderbetreuung in Sachsen-Anhalt.

mit Video

Kita-Beiträge aller 218 GemeindenMehr als 130 Euro pro Monat: So stark variieren die Kosten für einen Kitaplatz in Sachsen-Anhalt

Ob Kinderkrippe oder Kindergarten: Die Kosten für einen Kitaplatz in Sachsen-Anhalt unterscheiden sich je nach Kommune teils immens. Das zeigt eine MDR-Analyse. Erfahren Sie, wie günstig oder teuer Ihr Ort ist.

SchullaufbahnerklärungWeiterführende Schulen in Magdeburg: Wohin nach der Grundschule?

Die Halbjahreszeugnisse im Februar sind für Eltern von Viertklässlern ein wichtiger Termin: Sie müssen entscheiden, wo ihre Kinder künftig zur Schule gehen sollen. In Magdeburg ändert sich die Vergabe der Schulplätze.

BildungMehr Jugendliche schaffen keinen Schulabschluss

In Sachsen-Anhalt brechen 11,4 Prozent der Schüler die Schule ab. Das bedeutet: Sie erreichen nicht den Hauptschulabschluss. Das ist die zweithöchste Abbrecher-Quote bundesweit. Woran das liegt:

FachkräftemangelMINT: Wie Mädchen für Technik begeistert werden sollen

Technische Berufe werden auch in Sachsen-Anhalt von Männern dominiert. Magdeburger Forscher hoffen bei den Bemühungen um weiblichen Nachwuchs auf den Durchbruch. Sie untersuchen, wie Eltern die Berufswahl beeinflussen.

Schule und Corona

mit Audio

Kinderschutz in Corona-ZeitenWie Kinder die Folgen der Pandemie meistern können

Kinder gelten als Verlierer der Pandemie. Sie haben Schulstunden verpasst, psychische Belastungen und häusliche Gewalt nahmen zu. Was sich beim Kinderschutz jetzt tun muss.

mit Audio

PandemiefolgenPsychische Belastung von Kindern in der Corona-Pandemie: Was Eltern wissen müssen

Die Corona-Zeit belastet einige Kinder mehr als andere. Ein Kinder- und Jugendpsychologe erklärt, wie Eltern ihre Kinder weiterhin sicher durch die Pandemie bringen.

Neue VerordnungCorona: Test-Pflicht an Schulen und Kitas bleibt bestehen

Mit der neuen Corona-Verordnung fällt an den Schulen in Sachsen-Anhalt die Maskenpflicht weg, regelmäßig getestet werden muss weiter. Kritik kommt von Lehrern.

Nach den WinterferienSchüler und Lehrer betroffen: Corona-Infektionszahlen an Schulen steigen

In Sachsen-Anhalt steigen in der dritten Woche nach den Winterferien die Corona-Infektionszahlen bei den Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften. Jede 15. Schule muss den Betrieb einschränken.

Schule und CoronaKeine Maskenpflicht mehr im Unterricht

Schüler und Lehrer in Sachsen-Anhalt können im Unterricht ab sofort auf den Mund-Nase-Schutz verzichten. Die Maskenpflicht fällt. Aber nur im Unterricht.

PandemieCorona-Regeln: Was für Hort und Kita ab 13. Dezember in Sachsen-Anhalt gilt

Betreuung in Kohorten, Nase-Mundschutz-Pflicht und noch mehr – ein neuer Erlass aus dem Gesundheitsministerium sorgt für schärfere Corona-Regeln für Hort und Kitas.

Lehrer und Schüler in QuarantäneElf Schulen in Sachsen-Anhalt wegen Corona geschlossen

Elf Schulen im Land sind derzeit wegen der Corona-Pandemie komplett geschlossen. Tausende Schülerinnen und Schüler sowie hunderte Lehrkräfte sind derzeit in Quarantäne. Die Situation an den Schulen in aktuellen Zahlen.

Linke-ForderungCorona: Debatte über Impfpflicht für Lehr-, Pflege- und Kita-Kräfte

Sachsen-Anhalts Linksfraktion spricht sich für eine Impfpflicht bestimmter Berufsgruppen aus. Der Schutz von Kindern sei wichtiger als individuelle Interessen. Die Lehrergewerkschaft sieht allerdings andere Prioriäten.

Corona im KlassenzimmerErste Raumluftfilter in Schulen des Altmarkkreises Salzwedel

In Gardelegen wurden die ersten Schulen des Altmarkkreises Salzwedel mit Raumluftfiltern ausgestattet. Der Landkreis geht dabei einen Sonderweg.

mit Audio

Corona-PandemieLand fördert Luftreiniger und CO2-Ampeln in Kitas

Ab sofort können in Sachsen-Anhalt Luftfilter und CO2-Ampeln für Kitas gefördert werden. So soll die Betreuung im Winter abgesichert werden.

02.12.2021 | Sachsen-Anhalt am MorgenImpf-Kampagne an Schulen gestartet – Heute weitere Corona-Beschlüsse erwartet

Sachsen-Anhalt am Donnerstagmorgen: An den Schulen in Sachsen-Anhalt hat eine Impf-Kampagne begonnen. Die Bildungsministerin sagt, dass die Jugendlichen nun an der Reihe seien. Außerdem: Neue Corona-Regeln erwartet.

Aufhebung der PräsenzpflichtDiese Regeln gelten ab 25. November an Sachsen-Anhalts Schulen

Seit dem 25. November ist eine Befreiung von der Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler in Sachsen-Anhalt möglich. Außerdem werden die Weihnachtsferien verlängert.

mit Audio

Zwei Geräte installiertAuch nach den Herbstferien: Kaum Luftfilter an Schulen in Sachsen-Anhalt

Luftfilter sollen Schulen in der Corona-Pandemie sicherer machen. Vor einigen Monaten kündigten Bund und Land an, die Anschaffung der Geräte zu fördern. Passiert ist bislang aber kaum etwas.

CoronapandemieFragen und Antworten zum Schulstart in Sachsen-Anhalt

Am Donnerstag beginnt in Sachsen-Anhalt das neue Schuljahr. Die Coronapandemie wird Schüler und Lehrer weiterhin begleiten. Droht erneut Homeschooling? Wie steht es um Luftfilter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Letzter SchultagSo lief das Corona-Schuljahr in Sachsen-Anhalt

Das Schuljahr ist am Mittwoch in Sachsen-Anhalt zu Ende gegangen. Hinter den Schülerinnen und Schülern liegen zum Teil anstrengende Monate. MDR SACHSEN-ANHALT blickt voraus, wie das nächste Schuljahr aussehen könnte.

Hochschulen

Bewertungen von StudierendenNeues Ranking: Gute Noten für Unis und Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Die Unis und Hochschulen in Sachsen-Anhalt bekommen gute Noten von Studienanfängern, jedenfalls in bestimmten Fächern. Was den Studierenden besonders gefällt.

Mögliche FusionUniklinikum und Klinikum Magdeburg: Aufsichtsräte wollen Nachbesserung

Ein Grundlagenvertrag für weitere Verhandlungen wurde von beiden Aufsichtsräten vorerst nicht bewilligt. Nun will man einzelne Punkte erneut "intensiv beraten".

LehrermangelRufe nach Wiederausbau der Lehrerausbildung in Magdeburg werden lauter

Aus dem Landtag kommen Forderungen nach mehr Studienplätzen auf Lehramt im Norden. Der Wissenschaftsminister ist skeptisch, dass die Probleme so gelöst würden.

Debatte um KürzungenMinister Willingmann: Uni Halle hat zu zögerlich gespart

Wissenschaftsminister Willingmann wirft der Uni Halle Versäumnisse beim Sparen vor. Sie erhalte hohe Zuschüsse, leiste sich aber viele Studiengänge mit wenigen Studierenden.

Neuer Brandbrief und GefährdungsanzeigeUniklinikum Magdeburg: Kritik am Klinikumsvorstand reißt nicht ab

Ein "Klima des Misstrauens" soll am Uniklinikum Magdeburg herrschen. Die neuen Vorwürfe betreffen aber auch das Management der Corona-Pandemie und mögliche Impfdrängelei.

mit Video

DemonstrationStudierende der Uni Halle protestieren gegen Sparpläne

In Halle haben rund 500 Studenten gegen Sparpläne der Universität demonstriert. Wegen chronischer Unterfinanzierung könnten ganze Fachbereiche geschlossen werden.

Krieg gegen die UkraineHochschulen legen Zusammenarbeit mit russischen Unis auf Eis

Die Hochschulen in Sachsen-Anhalt legen alle gemeinsamen Projekte mit russische Universitäten auf Eis. Der Grund ist der russiche Angriffskrieg in der Ukraine.

FinanzspritzeLand gibt 434 Millionen Euro an Unikliniken Magdeburg und Halle

Sachsen-Anhalts Landesregierung zahlt 434 Millionen Euro an die Universitätskliniken in Magdeburg und Halle. Damit sollen Defizite ausgeglichen und nach der Corona-Pandemie weitere Investitionen ermöglicht werden.

ProtesteDemo gegen Sparplan der Uni Halle

Mehrere hundert Studierende haben in Halle gegen ein Kürzungskonzept der Uni protestiert. Die umstrittenen Pläne sehen weniger Stellen und Kürzungen bei Angeboten an Studierende vor.

Reform des FallpauschalensystemsWissenschaftsminister Willingmann fordert bessere Finanzierung der Unikliniken

Die Universitätskliniken in Sachsen-Anhalt schreiben seit Jahren rote Zahlen. Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD) fordert deshalb eine Reform des Finanzierungssystems.

KürzungsdebatteWillingmann: Uni Halle muss sparen

Armin Willingmann hat früher als Rektor die Kürzungsdebatte zwischen Hochschulen und Regierung befriedet. Jetzt ist er der Wissenschaftsminister in Sachsen-Anhalt. Und meint: Die Uni Halle muss sparen.

mit Video

Keine Nebenjobs durch PandemieÜber 8.000 Studierende in Sachsen-Anhalt beantragen Nothilfe

Wegfallende Nebenjobs durch die Pandemie bringen auch Studierende in Sachsen-Anhalt in finanzielle Nöte. In den vergangenen zwei Jahren haben 8.303 Studierende finanzielle Hilfen beantragt.

StudieNach dem Studium raus aus Sachsen-Anhalt

Viele Studierende in Sachsen-Anhalt planen, nach ihrem Abschluss das Bundesland zu verlassen. Für das Land bedeutet das ein Verlust von Arbeitskräften – und von Geld.

mit Video

Nach StudiumWie der Osten die Elite für den Westen ausbildet

Sachsen-Anhalt und Thüringen sind Studiumsmagneten. Nach dem Abschluss ziehen viele Absolventen wieder weg. Eine universitäre Ausbildung kostet die Länder viel. Finanzieren sie so die Elite für die anderen Bundesländer?

Lehrermangel

LehrermangelModellprojekt aus Sachsen-Anhalt wirbt internationale Lehrkräfte an

Im Kampf gegen den Lehrermangel wirbt Sachsen-Anhalt Personal aus dem Ausland an. 46 Lehrkräfte konnten so schon gewonnen werden. Und das Programm geht weiter.

LehrermangelSachsen-Anhalt sucht rund 900 Lehrkräfte

Sachsen-Anhalt hat 916 neue Stellen für Lehrkräfte ausgeschrieben. Unter den Stellen sind 183, für die eine Zulage gezahlt werden kann, weil sie schwer besetzbar sind.

Zu Besuch in OsterweddingenLehrermangel: Warum eine Journalistin als Lehrerin an die Schule ihres Sohnes wechselt

Der Lehrermangel ist nach wie vor ein großes Thema in Sachsen-Anhalt. Das Beispiel von Anja Schlender in Osterweddingen zeigt den Weg einer Quereinsteigerin, und warum diese Entscheidung getroffen hat.

LehrermangelVom Informatiker zum Lehrer: Ein Seiteneinsteiger erzählt von seinem Berufswechsel

Phillip Klimmey hat seinen Job als Informatiker aufgegeben und nun zwei Schuljahre als Lehrer in Halle hinter sich. Er hat unterschätzt, wie viel er neben dem Unterricht arbeiten muss. Bereut hat er den Wechsel aber nie.

Lehrermangel in Sachsen-AnhaltSeiteneinstieg: Warum das Land potenzielle Lehrer in andere Bundesländer ziehen ließ

In Sachsen-Anhalt fehlen 500 Lehrkräfte. Das Land setzt darauf, offene Stellen mit Seiteneinsteigern zu besetzen. Dennoch gibt es Bewerber, die abgelehnt werden – und dann in anderen Bundesländern Karriere machen.

Medienbildung