Schaufelraddampfer Die "Queen" schippert seit 30 Jahren über den Arendsee

Die "Queen" feiert ein rundes Jubiläum. Seit 30 Jahren schippert der Schaufelraddampfer über den Arendsee. Fast 840.000 Menschen sind seitdem mit dem Schiff gefahren. Der Dampfer ist übrigens das einzige schwimmende Standesamt in Sachsen-Anhalt.

Schaufelraddampfer "Queen" auf dem Arendsee
Die "Queen" schippert seit 30 Jahren über den Arendsee. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Das beliebte Ausflugsschiff auf dem Arendsee, die "Queen Arendsee", ist am Sonntag, den 3. Oktober, seit genau 30 Jahren im Dienst. Der Schaufelraddampfer war am 3. Oktober 1991 erstmals zu Wasser gelassen worden. Fast 840.000 Menschen sind seit dem Start mit der "Queen" über den Arendsee geschippert. Die meisten Gäste waren 1993 begrüßt worden – da waren es fast 55.000 in einem Jahr. Jetzt haben sich die Fahrgastzahlen auf etwa 20.000 pro Jahr eingependelt.

Das ist die "Queen Arendsee"

Die Queen Arendsee ist ein Schaufelraddampfer im Stil eines Mississippi-Shuffle-Boats. Das Schiff bietet insgesamt Platz für ca. 120 Personen und besitzt sogar ein eigenes Bordrestaurant mit ca. 60 Plätzen. Momentan ist die Anzahl der Plätze eingegrenzt, im Bordrestaurant haben derzeit ca. 25 Gäste und auf dem Freideck ca. 35 Gäste Platz. Übrigens ist die Queen Arendsee das einzige schwimmende Standesamt in Sachsen-Anhalt. In den Monaten Mai bis September können sich Verliebte hier das Ja-Wort geben. (Quelle: luftkurort-arendsee.de)

Nur 2020 und 2021 waren es deutlich weniger; da machte die Corona-Pandemie den Saisons einen Strich durch die Rechnung. "Queen"-Kapitän Ralf Porath hat bilanziert, dass das Ausflugsschiff seit seinem Start vor 30 Jahren rein rechnerisch mehr als dreimal um den Erdball gefahren ist.

MDR/Katharina Häckl, Gero Hirschelmann

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT - Das Radio wie wir | 04. Oktober 2021 | 06:30 Uhr

1 Kommentar

harzer vor 8 Wochen

ZU DDR Zeiten haben wir jedes Jahr dort gezeltet ! Sehr schöner Ort und See, fahren Ende Oktober wieder für 3 Tage ( Kurzurlaub) ! SA ist ein schönes Land und
wird von einen guten Regierungschef regiert !

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Das Krankenhaus Stendal innen: Die Wände wurden von dem Stendaler Graffiti-Künstler Michael Bräune gestaltet. mit Audio
Das Krankenhaus Stendal von innen: Die Wände wurden von dem Stendaler Graffiti-Künstler Michael Bräune gestaltet. Bildrechte: MDR/Bernd-Volker Brahms

Mehr aus Sachsen-Anhalt