Polizei ermittelt Brände beschäftigen Feuerwehren in Sachsen-Anhalt

Hitze, Trockenheit und vielfach lodernde Flammen: Mehrere Brände in Waldstücken und auf Acker- und Wiesenflächen haben am Wochenende die Feuerwehren im Land in Atem gehalten. Die Polizei ermittelt wegen der Brandursachen.

Feuerwehr in verschiedenen Bildern und Aktionen.
In der Altmark haben zwei Wälder gebrannt (Symbolbild). Bildrechte: IMAGO/Martin Wagner

In Sachsen-Anhalt kam es am Wochenende zu mehreren Bränden auf Waldstücken sowie auf Acker- und Wiesenflächen. Die Feuerwehr in der Altmark musste in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu zwei Waldbränden ausrücken. Wie ein Sprecher MDR SACHSEN-ANHALT sagte, brannten bei Hohengöhren nahe Tangermünde an der Bundesstraße 107 rund 1.000 Quadratmeter Waldfläche. Man habe das Feuer zügig löschen können, verletzt wurde niemand.

Etwas später stand dem Sprecher zufolge ein 120 Quadratmeter großes Waldstück bei Wulkau nahe Havelberg in Flammen. Hier habe der Einsatz rund zwei Stunden gedauert. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Boden- und Wiesenbrände schon seit Freitag

Am Freitagnachmittag hat ein dreieinhalb Hektar großes Wiesen- und Ackerstück bei Insel gebrannt. Auch im Jerichower Land hat es zwischen Prödel und Gödnitz drei Bodenlauffeuer in der Nähe einer Kreisstraße gegeben. Hier waren 300 Quadratmeter Fläche betroffen.

Hohe Waldbrandgefahr wegen Trockenheit

Wegen der anhaltenden Trockenheit und Temperaturen von mehr als 30 Grad ist die Gefahr für Waldbrände aktuell erhöht. Zuletzt hatten die Kreise Jerichower Land und Wittenberg Gefahrenstufe 5 von 5 ausgerufen. In den meisten anderen Kreisen gilt Warnstufe 4. Eine Entspannung ist laut deutschem Wetterdienst vorerst nicht zu erwarten.

MDR (Thomas Zieler, Maren Wilczek, Leonard Schubert)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 26. Juni 2022 | 13:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einem Kind mit Kopfhörern und einem radioaktiven Zeichen. 1 min
Bildrechte: MDR/pixabay, IMAGO
1 min 18.08.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 18. August aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur einer Minute. Präsentiert von MDR-Redakteurin Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Do 18.08.2022 18:00Uhr 01:20 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-achtzehnter-august-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video