Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
In Tangermünde wurde ein neuer Bürgermeister gewählt, ebenso wie in Havelberg. Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock

Landkreis StendalNeue Bürgermeister in Havelberg und Tangermünde

Stand: 28. März 2022, 09:35 Uhr

Havelberg und Tangermünde haben am Sonntag ein neues Stadtoberhaupt gewählt. In Havelberg setzte sich Mathias Bölt durch, in Tangermünde gewann Christian Schilm die Wahl. In beiden Städten traten die bisherigen Bürgermeister nicht mehr an.

Havelberg und Tangermünde haben am Sonntag neue Bürgermeister gewählt. In Havelberg holte der parteilose Mathias Bölt 52,1 Prozent der Stimmen und damit die notwendige absolute Mehrheit. Auf den parteilosen Peter Swiderski entfielen 38,1 Prozent der Stimmen, die ebenfalls parteilose Sabine Pyritz erreichte 9,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 48,7 Prozent. Amtsinhaber Bernd Poloski war nach 30 Jahren im Rathaus nicht mehr angetreten.

Havelsbergs alter Bürgermeister Bernd Poloski (li.) gratuliert dem neuen Bürgermeister Matthias Bölt. Bildrechte: MDR/Bernd-Volker Brahms

Christian Schilm neuer Bürgermeister in Tangermünde

In Tangermünde entfielen die meisten Stimmen auf den parteilosen Christian Schilm, der von der CDU unterstützt wird. Er holte 53,1 Prozent und damit die notwendige absolute Mehrheit. Björn Malycha von der SPD erreichte 35,6 Prozent, der parteilose Pascal Dobberkau 11,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 40 Prozent. Auch in Tangermünde war der bisherige Amtsinhaber Jürgen Pyrdock nicht wieder angetreten.

Bildrechte: MDR/Bernd-Volker Brahms

Der künftige Bürgermeister Christian Schilm arbeitet bislang in der Stadtverwaltung von Tangermünde und ist bereits seit drei Jahren stellvertretender Bürgermeister.

Mehr zum Thema

MDR (Julia Heundorf, Lucas Riemer)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN-ANHALT | 28. März 2022 | 06:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen