Online-Abstimmung So könnte der neue Bahnhofs-Tunnel in Stendal aussehen

Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 3
Wie der Hintergrund gestaltet werden soll, das ist allerdings noch offen. Zwei Varianten zeigen bunte Quadrate und Streifen, zwei Optionen Naturmotive.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 1
Die Deutsche Bahn will den neuen Personentunnel am Stendaler Hauptbahnhof künstlerisch gestalten lassen.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 1
Vier Entwürfe stehen zur Auswahl – wer mag, kann sich bis zum 31. März an der Online-Abstimmung beteiligen.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 2
Eines haben alle Vorschläge gemein: Sie zeigen historische Stendaler Persönlichkeiten, wie den Archäologen Johann Joachim Winckelmann.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 2
Neben den Bildern sollen dann QR-Codes hängen, hinter denen sich Infos über die bedeutenden Männer und Frauen verbergen.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 3
Wie der Hintergrund gestaltet werden soll, das ist allerdings noch offen. Zwei Varianten zeigen bunte Quadrate und Streifen, zwei Optionen Naturmotive.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 3
Die Stadt will mit einer modernen Optik des Bahnhofs zum Wohlbefinden der Reisenden beitragen. Die die ästhetische Gestaltung des Tunnels spiele dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle, hieß es in einer Mitteilung.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 4
Der neue Personentunnel entsteht im Zuge des barrierefreien Umbaus des Stendaler Bahnhofs. Rampen und Fahrstühle sollen den barrierefreien Zugang zu den Gleisen ermöglichen. Die Bauarbeiten sollen Ende 2021 abgeschlossen werden.
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Entwurf Bahnhofstunnel
Variante 4
Auf den weißen Kacheln des alten Röxer Tunnels kleben bunte Kreise, auf denen Meilensteine der Stendaler Geschichte und des Bahnhofs gezeigt werden. Er soll im Zuge der Bauarbeiten abgerissen und verfüllt werden.

MDR/Jan-Malte Wagener/Anne Gehn-Zeller

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 23. Februar 2021 | 13:30 Uhr
Bildrechte: Deutsche Bahn/Stadt Stendal
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Mehr aus Sachsen-Anhalt