31.12.2021 | Sachsen-Anhalt am Morgen Kontrollen geplant: So bereitet sich die Polizei in Sachsen-Anhalt auf Silvester vor

Logo der Polizei Sachsen Anhalt
Die Polizei wird wie im vergangenen Jahr an Silvester vermehrt Kontrollen durchführen. Bildrechte: imago images / Christian Schroedter

Sachsen-Anhalt am Freitagmorgen: Herzlich willkommen zum letzten Morgen-Update in diesem Jahr – und das wieder mit mir, Johanna Daher. Heute steht Silvester im Mittelpunkt und dabei das großes Thema, wie sich die Polizei darauf vorbereitet und welche Regeln gelten. Auf Nachfrage von MDR SACHSEN-ANHALT hat das Innenministerium des Landes diese Fragen beantwortet. Schauen wir auf die Antworten.


Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt am Morgen: Das Thema des Morgens

Sachsen-Anhalt am Morgen: Das Thema des Morgens

Zur Erinnerung: Diese Regeln gelten an Silvester

Knüpfen wir zunächst an das gestrige Morgen-Update zu den Böller-Verbotszonen in Sachsen-Anhalt an. Hier eine kleine Erinnerung: Bundesweit ist der Verkauf von Feuerwerk und Böllern verboten. Wer diese Pyrotechnik aus den Vorjahren Zuhause noch besitzt, darf sie auch zünden. Allerdings gibt es dafür Regeln, wo das möglich ist und wo nicht. Die können Sie hier nachlesen.

Außerdem sollen sich zu Silvester maximal zehn Personen (geimpft/genesen) treffen. Sollte eine ungeimpfte Person dabei sein, darf maximal ein weiterer Haushalt mit zwei Personen zusammenkommen. Diese Regeln gelten, da die Corona-Zahlen in Sachsen-Anhalt aktuell so aussehen:

Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz laut des RKI in Sachsen-Anhalt bei 286,7. Was dabei wichtig ist – und darauf weißt das RKI selbst auch hin: "Während der Feiertage und zum Jahreswechsel ist bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass mit einer geringeren Test- und Meldeaktivität zu rechnen ist." Die Werte sind also voraussichtlich höher.

Kontrollen durch die Polizei

Wie Franziska Höhnl, Sprecherin des Innenministeriums Sachsen-Anhalt, erklärt, wird es auch dieses Silvester Kontrollen durch die Polizei geben. Dabei würden die Polizeiinspektionen durch die Einsatzeinheiten der Landesbereitschaftspolizei unterstützt. "Die Polizei wird auch wie im Vorjahr bei Feststellung von Ansammlungen von mehr als zehn Personen mit dem notwendigen Augenmaß und kommunikativ auf die jeweiligen Personengruppen einwirken", so Höhnl.

Sie betont, dass niemand, der zugelassene Pyrotechnik aus den Vorjahren in den erlaubten Bereichen zündet, mit einer Strafe rechnen muss, da es "kein generelles Abbrennverbot von Pyrotechnik gibt." Bei nicht zugelassenem Feuerwerk und Böllern sähe das anders aus:

Wer nicht zugelassene Pyrotechnik (etwa die sogenannten Polenböller) zündet, muss mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz rechnen.

Franziska Höhnl, Sprecherin des Innenministeriums Sachsen-Anhalt

Mit welchen Strafen oder Bußgeldern dann zu rechnen ist, sei abhängig davon, gegen welche Norm des Sprengstoffgesetzes verstoßen wurde.

Die Sorge der deutschen Pyrobranche, dass sich die Menschen durch das Verbot vermehrt illegal Feuerwerk aus dem Ausland kaufen würden, konnte bisher aus Sicht der Polizei nicht bestätigt werden. An den Grenzen zu Polen und Tschechien haben die Beamten vor Silvester nur wenige Menschen gestoppt, die illegales Feuerwerk einführen wollten, erklärt Holger Uhlitzsch, Sprecher der Bundespolizei in Pirna. "Im vergangenen Jahr haben wir im Bereich vor Silvester knapp 20 Feststellungen gehabt, wo es um verbotene Pyrotechnik ging. Aktuell bewegen wir uns ebenfalls auf diesem Level."

Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt am Morgen: #MDRklärt - Schlauer in einer Minute

Sachsen-Anhalt am Morgen: #MDRklärt - Schlauer in einer Minute

Hier gibt es Babyklappen in Sachsen-Anhalt

Wo wir gerade bei der Polizei und damit weitestgehend auch bei Kriminalfällen sind: Vielleicht haben Sie mitbekommen, dass diese Woche eine Babyleiche in Halle gefunden wurde. Die Polizei ermittelt wegen eines Tötungsdelikts. Der Grund: Die vorläufige Obduktion ergab, dass das Mädchen nicht tot zur Welt gekommen ist.

Auflistung aller Babyklappen in Sachsen-Anhalt
Bildrechte: MDR/Fabian Frenzel

Mein Kollege Fabian Frenzel hat das zum Anlass genommen, um für Sie zu schauen, wo sich Babyklappen in Sachsen-Anhalt befinden. Dort können Eltern ihr Baby im Notfall abgeben.

Ebenfalls wichtig zu wissen: Mütter haben außerdem die Möglichkeit der vertraulichen Geburt. Dabei werden Kinder medizinisch sicher und vertraulich zur Welt gebracht. Die Mütter werden von einer Beraterin, die an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, begleitet. Die Kinder werden nach der Geburt an das Jugendamt übergeben.

Hilfe und Beratung erhalten Betroffene und der Telefonnummer: 0800 40 40 020

Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt am Morgen: Das Video des Morgens

Sachsen-Anhalt am Morgen: Das Video des Morgens

Neue ARD-Krimiserie – Magdeburg als Kulisse

2022 startet die neue ARD-Krimiserie "Schneller als die Angst" mit Friedericke Becht in der Hauptrolle und unter Federführung des MDR. Becht spielt die Magdeburger Zielfahnderin Sunny Bäcker und erklärt: "Im Prinzip schauen wir jemandem zu, der versucht sein Trauma loszuwerden und ihr altes Leben zurück zu gewinnen, aber immer wieder davon eingeholt wird, was sie erlebt hat." Mehr als die Hälfte der Drehzeit fand in Sachsen-Anhalt statt – vor allem mit Magdeburg als Kulisse.

Die ersten beiden Folgen der Krimiserie laufen im Fernsehen an Neujahr ab 21:45 Uhr im Ersten. Außerdem finden Sie die Serie bereits in der ARD-Mediathek.


Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt am Morgen: Die Medienschau

Sachsen-Anhalt am Morgen: Die Medienschau

Medienschau: Was andere schreiben

  • Neue Chefin: Die Volksstimme (€) berichtet, dass Birgit Specht ab dem 1. Januar die neue Chefin des Landeskriminalamts Sachsen-Anhalt wird. Sie ist die Nachfolgerin von Jürgen Schmökel, der seit 2008 LKA-Direktor war.

  • Behördenpanne: Die Mitteldeutsche Zeitung (€) thematisiert, dass in Bernburg die Adresse "Neuer Weg 1" doppelt vergeben wurde: für ein Mehrfamilienhaus und für einen Firmensitz. Diese Behördenpanne sorge bei Postboten für Verwirrung.


Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt am Morgen: Tipp am Morgen

Sachsen-Anhalt am Morgen: Tipp am Morgen

Tipp: Fondue-Rezepte

Was gibt es heute Abend bei Ihnen zu essen? Vielleicht einen Silvester-Klassiker wie Fondue? Der MDR-Ratgeber hat gemeinsam mit Fernsehkoch Christian Henze einige Variationen und Rezepte notiert, von denen Sie sich inspirieren lassen können:

Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt am Morgen: Was heute außerdem wichtig wird

Sachsen-Anhalt am Morgen: Was heute außerdem wichtig wird

Was heute außerdem wichtig wird

  • 💬 Neujahrsansprache: Ministerpräsident Reiner Haseloff hält auch in diesem Jahr eine Neujahrsansprache. Diese werden Sie eingeordnet und mit den wichtigsten Infos am Abend auf unserer MDR-Homepage finden. Am 1. Januar wird seine Ansprache außerdem ab 19:25 Uhr im MDR-Fernsehen direkt nach MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE übertragen.

  • 🎉 Silvester-Veranstaltungen: Heute finden unterschiedliche Events im ganzen Land statt, zum Beispiel Gottesdienste, das Silvesterkonzert im Theater Eisleben und das öffentliche Höhenfeuerwerk in Weißenfels.


Das war es für heute mit dem Morgen-Update – schön, dass Sie mit dabei waren! Starten Sie nachher gut ins neue Jahr! Ab Montag ist mein Kollege André Plaul für Sie da. Über alles weitere, was bis dahin wichtig ist, informieren wir Sie hier sowie auf unseren Social-Media-Kanälen: bei Facebook, Instagram und Twitter.

Über Themen aus "Sachsen-Anhalt am Morgen" berichtet MDR SACHSEN-ANHALT... ...im Hörfunk | MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | ab 05:00 Uhr
...im Fernsehen | MDR um 11 | 11:00 Uhr
...im Fernsehen | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 19:00 Uhr

Quelle: MDR SACHSEN-ANHALT

7 Kommentare

Britta.Weber vor 39 Wochen

Trotz des Böllerverbots konnte man sich in Magdeburg an ausgelassenem Sylvesterfeuerwerk erfreuen. Die einheimische Böllerindustrie ist nun überwiegend pleite, in den Nachbarländern Tschechien und Polen wird man das sehr begrüßen und den Marktzuwachs bejubeln.
Das war zu erwarten: Immer wen die Deutsche Umwelthilfe etwas fordert, dann geht es gegen einheimische Arbeitsplätze zum Nutzen anderer Länder.

O.B. vor 39 Wochen

"Wer nicht zugelassene Pyrotechnik (etwa die sogenannten Polenböller) zündet, muss mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz rechnen."
Netter Hinweis nur an der Umsetzung hapert es. Hier werden Knaller gezündet die reißen Krater in den Boden. Seit einer Woche hat man keine Lust mehr zu lüften weil man sich erstmal so erschreckt und zweitens die Hunde durchdrehen. Genau wie letztes Jahr wird wieder frei nach dem Motto agiert, Jetzt erst recht! Das ich 500 Meter neben einer Polizeiwache wohne sei am Rande erwähnt. Das hier scheint mir auch das problem zu sein. Schnellschüsse aus der Politik kommen rasch. Niemand fragt aber nach der Umsetzung zum einhalten der Regeln.

Anhaltiner vor 39 Wochen

Kontrollen geplant: So bereitet sich die Polizei in Sachsen-Anhalt auf Silvester vor. Keine anderen Aufgaben?

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus der Trophäe "Sterne des Sports" und einer Altenpflegerin, die mit einer Dame mit Rollator über einen Gang läuft. 1 min
Bildrechte: dpa / MDR
1 min 06.10.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 6. Oktober aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Mara Wunderlich.

MDR S-ANHALT Do 06.10.2022 18:00Uhr 01:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-sechster-oktober-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video