Veranstaltungs-Tipps Langes Wochenende in Sachsen-Anhalt: Ritterfest, Theater und Musik

Bollerwagen-Tour mit Bier und Schnaps zu Christi Himmelfahrt, Vater- oder Herrentag – und dann? In Sachsen-Anhalt gibt es am langen Wochenende Theater, Kultur und Musik. Wir haben Ausflugs- und Veranstaltungs-Tipps für die ganze Familie gesammelt.

Besucher des Garteinreiches fahren im Wörlitzer Park auf Gondeln
Langes Wochenende in Sachsen-Anhalt: Ob Konzerte im Wörlitzer Gartenreich oder Party in Halle – das lange Himmelfahrtswochenende bietet sich für viele Aktivitäten an. (Archivbild) Bildrechte: dpa

Was Sie in Sachsen und Thüringen am langen Wochenende noch unternehmen können, das ist für Sie hier zusammengefasst:

Das ist am Wochenende los

Ritterfest auf Burg Falkenstein

Auf Burg Falkenstein findet von Donnerstag bis Sonntag ein großes Ritter-Fest statt. Neben dem historischen Markt-Treiben und mittelalterlichem Handwerk gibt es ein großes Ritter-Lager mit Musik, Theater und Märchen. Kleine Besucherinnen und Besucher mit Pfeil und Bogen sowie Armbrust schießen lassen oder Schaukämpfen beiwohnen.

Himmelfahrts-Konzert im Kloster Michaelstein

Am Samstag führen das Vokalensemble Cantus Thuringia und das Orchester Capella Thuringia im Kloster Michaelstein in Blankenburg (Harz) das Oratorium "Rüstet euch, ihr Himmelschöre!" auf. Konzert-Beginn ist um 19:30 Uhr.

"Yvonne, die Burgunderprinzessin" im Anhaltischen Theater

Am Freitag feiert die Komödie "Yvonne, die Burgunderprinzessin" Premiere am Alten Theater in Dessau-Roßlau. Die Aufführung startet um 20 Uhr.

See-Konzert "Park in Brass"

Im UNESCO-Weltkulturerbe Dessau-Wörlitzer Gartenreich findet am Samstag wieder ein See-Konzert statt. Der Abend startet um 18 Uhr mit einer Gondelfahrt über die Seen und Kanäle des Wörlitzer Parks. Nach einem Abendessen in den Gondeln spielt das Horn-Tuba-Quintett der Anhaltischen Philharmonie Dessau.

Im Wörlitzer Gartenreich spiegeln sich in der Morgendämmerung mehrere Bäume in einem Teich.
Das Dessauer Gartenreich hält ein Seekonzert bereit. Bildrechte: dpa

Romanik-Tag an der Ruine Nordhusen

In Haldensleben wird am Samstag der "Tag der Romanik" begangen. Um 13:30 Uhr startet das Romanik-Radeln ab der Domäne Groß Ammensleben. Um 15 Uhr gibt es dann ein Picknick mit Kaffee, Kuchen und muskalischer Untermalung an der romanischen Kirchenruine Nordhusen.

Sonderausstellung "Vorhang auf! Alles Theater. Zur Halberstädter Theatergeschichte"

Wer am Himmelfahrts-Wochenende Lust auf Kultur hat, kann am 29. Mai die Sonderausstellung "Vorhang auf! Alles Theater. Zur Halberstädter Theatergeschichte" im Städtischen Museum Halberstadt besuchen, um 14 Uhr findet eine Führung statt. Am 27. Mai gibt es zu der Sonderausstellung bereits eine Kinder-Aktion für Kinder von 5 - 12 Jahren mit Puppentheater und einem altersgerechten Quiz zur Geschichte des Theaters. Mehr Informationen zu beiden Veranstaltungen gibt es hier.

"One Last Dance" in der Schorre

Nach 157 Jahren muss die Schorre in Halle schließen. Junge Hallenserinnen und Hallenser bewegte der Abriss der ältesten Diskothek der Saale-Stadt, aus ihr wird künftig ein Altenheim. Am 27. und 28. Mai wird deshalb der Abschied gebührend gefeiert – beim "One Last Dance". Die allerletzte Party ist open end mit Konfetti – mit Hoffnung auf Wiedereröffnung in einer anderen Location.

Flug-Tage Laucha

Am 26. und 27. Mai finden die jährlichen Flug-Tage in Laucha an der Unstrut statt. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, in Motor- und Segelflugzeugen das Unstrut-Tal von oben zu bestaunen. Außerdem werden Rundflüge mit dem Hubschrauber sowie Segel-Kunstflüge und Modellflüge aus verschiedenen Jahrzehnten der Luftfahrt zu sehen sein. Getränke und Speisen werden ebenfalls angeboten.

Beginn der Händel-Festspiele 2022

Am 27. Mai starten in Halle die Händel-Festspiele 2022, das Fest feiert 100-jähriges Jubiläum. Der diesjährige Preisträger ist der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Hirschmann. Zu Christi Himmelfahrt fand die Eröffnung der Sonderausstellung "Legende trifft Gegenwart - Bühnen(+)Bilder des Händelpreisträgers Bernd Leistner" in der Oper Halle statt. Hier geht es zum gesamten Programm der Händel-Festspiele.

Frühlingsfest Hohenmölsen

Vom 26. bis 29. Mai findet das Frühlingsfest Hohenmölsen auf dem Franz-Spiller-Platz statt. Nach Karussell-Fahrten und  Autoscooter-Wettrennen warten Bratwurst und Zuckerwatte auf Groß und Klein.

Straßentheater-Tage 2022 in Naumburg

Vom 27. bis 29. Mai finden die Naumburger Straßentheater-Tage 2022 statt. Das diesjährige Motto heißt: "Bühne frei!" Das dreitägige Programm bietet unter anderem Tanz und Musik, Akrobatik und Feuer-Shows sowie Workshops und Spiele für kleine und große Besucher.

Das war zu Christi Himmelfahrt los

Currywurst und Spanferkel in der Altmark

In der Altmark gab es zu Christi Himmelfahrt mitten im grünen Krumker Schlosspark von 12 bis 18 Uhr kühle Getränke, Currywurst und den Soundtrack ausgewählter Schallplatten bei "Vinyl, Drinks & Currywurst".

Im Strandbad in Arendsee gab es zu Christi Himmelfahrt Musik, Spanferkel und Getränke.

Im Bismarker Ortsteil Könnige wurde der "Herrentag" ganz klassisch gefeiert: In der Treffenfeld-Scheune gab es ab 11 Uhr Essen vom Grill, Kuchen und Bier.

Blick von einem hölzernen Bootsstreg auf ein Strandbad
Im Strandbad Arendsee gab es Spanferkel. Bildrechte: MDR/Jan-Malte Wagener

Workshop in Kalbe: Stop-Motion-Film

In Kalbe (Milde) konnten Kinder zwischen acht und zwölf Jahren am Donnerstag ihren eigenen Stop-Motion-Film drehen. Hierbei erwachen Figuren aus Knete zum Leben, indem – ähnlich wie beim Zeichentrickfilm – zwölf bis fünfzehn Fotos pro Minute geschossen werden. Der Workshop "Kreative Kidz" startete um 15 Uhr.

Evangelische Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt

Neben all den Festen ist Christi Himmelfahrt ursprünglich ein religiöser Feiertag. Deshalb fanden in Sachsen-Anhalts Gemeinden auch zahlreiche Gottesdienste statt:

Anhalt-Bitterfeld

  • Seebad Edderitz, 9:30 Uhr, regionaler Gottesdienst mit dem Posaunenchor
  • Evangelische Kirche Görzig, 10 Uhr
  • St. Jakob in Köthen, 10 Uhr, regionaler Gottesdienst
  • Dorfkirche in Scheuder, 10 Uhr, Andacht mit anschließendem Picknick
  • Evangelische Kirche Thurland, 10 Uhr, regionaler Gottesdienst, anschließend Kirchen-Kaffee
  • St. Marien-Ankuhn in Zerbst, 17 Uhr, Gottesdienst mit anschließendem Bockwurst-Essen

Dessau-Roßlau

  • Weinbergschlösschen Großkühnau, 10 Uhr
  • St. Georg, 10 Uhr
  • Landeskirchliche Gemeinschaft, 17 Uhr, Singen, Andacht und Essen vom Grill
  • Evangelische Kirche Sollnitz, 14 Uhr, regionaler Gottesdienst mit einer Predigt von Kirchenpräsident Joachim Liebig, anschließend Kaffeetrinken und Grillen
  • Waldersee, St. Bartholomäi, 10 Uhr, musikalischer Gottesdienst, anschließend Musik und Beisammensein

Landkreis Wittenberg

  • Weiden, Dorfkirche, 14 Uhr, regionaler Gottesdienst
  • Zieko, St. Johannes, 14 Uhr, regionaler Gottesdienst Salzlandkreis
  • Bernburg, Kloster, 10 Uhr, Regional-Gottesdienst
  • Hohenerxleben, Evangelische Kirche, 10 Uhr mit anschließender "Orgelwanderung"

Landkreis Harz

  • Rieder, Evangelische Kirche, 10 Uhr, Regions-Gottesdienst, anschließend Picknick

Himmelfahrt im Harz und Theater-Highlights

Der Schlosshof in Blankenburg war am Donnerstag, ab 10 Uhr mit Livemusik, Essen vom Grill und Getränken geöffnet. Im Hasseröder Burghotel in Wernigerode erzählte die Puppenspielerin Kerstin Dathe das Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein.

Im Nordharzer Städtebundtheater in Halberstadt wurde am Himmelfahrts-Donnerstag zum letzten Mal Tschaikoswkis "Schwanensee" aufgeführt. Ab 18 Uhr tanzten der weiße und der schwarze Schwan zusammen mit einem Ballett-Ensemble über die Bühne.

Am Anhaltischen Theater in Dessau-Roßlau spielte die Anhaltische Philharmonie Dessau am Himmelfahrts-Donnerstag die Musik zum Stummfilm "Das Phantom der Oper" von 1925. Weitere Aufführungen gibt es am 3. und am 12. Juni.

Techno-Treffen und Bierfest

Das "Einfach mal Treffen Open Air" luden "Deephouse" und Techno-Begeisterte zu Christi Himmelfahrt auf die Grill-Fläche der Ziegelwiese ein, um gemeinsam nicht kommerzielle elektronische Musik zu genießen. Für alle Gäste gilt: "No Sexism! No Fascism! No Homophobia! und Refugees welcome: Kein Mensch und keine Party ist illegal!"

In der Ortschaft Salzmünde in der Gemeinde Salzatal fand am Donnerstag das 800. Bierhügel-Fest statt. Der Tag startete mit einem ökumenischen Gottesdienst am Bierhügel. Nach einem Festumzug wurde die Bierhügel-Sage aufgeführt.

Mehr zum Thema Ausflüge

MDR (Katharina Gebauer, Fabienne von der Eltz)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 25. Mai 2022 | 06:40 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Löscharbeiten an brennendem Harvester 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Collage aus einem Ausflugsschiff auf der Elbe, einem lächelnden Mädchen und einem Wohnhaus an einem Erdloch. 1 min
Bildrechte: MDR/dpa
1 min 24.06.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 24. Juni aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteur Julian Mengler.

MDR S-ANHALT Fr 24.06.2022 18:00Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierundzwanzigster-juni-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video