Umweltbericht Qualität der Badeseen in Sachsen nicht zu beanstanden

Die EU-Umweltagentur EEA hat den Badestellen in Sachsen eine hohe bis sehr hohe Wasserqualität bescheinigt und ihre Analysen aus dem vorigen Jahr vorgelegt. Drei Gewässer mit den glasklarsten Werten stechen in Sachsen besonders heraus.

Ein Junge springt von einer Buhne in den Markkleeberger See.
So bedenkenlos wie dieser Junge ins Wasser des Markkleeberger Sees springt, so ausgezeichnet ist auch die Wasserqualität dieses Gewässers. Bildrechte: dpa

Die Europäische Umweltagentur (EEA) hat fast allen untersuchten Badegewässern in Sachsen beste Noten für ihre Wasserqualität bestätigt. Bis auf drei nicht klassifizierte Gewässer wiesen im Jahr 2020 alle im Freistaat analysierten Badestellen eine ausgezeichnete Wasserqualität auf. Bundesweit beanstandete die Agentur bei elf von 2.304 Badestellen die Wasserqualität, weil dort zu viele bedenkliche Bakterien im Wasser entdeckt worden waren. Keine dieser Stellen liegt in Sachsen.

Diese Gewässer in Sachsen haben hervorragende Wasserbedingungen

  • Markkleeberger See bei Leipzig
  • der Kies- und Badesee Birkwitz bei Pirna
  • die Talsperre Pöhl bei Plauen

Die Übersicht zu allen klassifizierten EU-Gewässern in Sachsen finden Sie hier. Falls Sie sich über die Gewässerlage in anderen EU-Ländern, der Schweiz und Großbritannien informieren wollen, finden sie die Anlaysen (in englischer Sprache) hier.

Surfer auf Talsperre Pöhl
Bestnoten für die Wasserqualität erhielt 2020 auch die Talsperre Pöhl. Bildrechte: dpa

In Deutschland vielerorts beste Wasserqualität

Laut Umweltagentur haben 89,9 Prozent aller deutschen Seen, Flüsse und Küstengewässer eine ausgezeichnete Wasserqualität. Mehr als 96 Prozent erfüllten die in der EU gültigen Mindeststandards, hieß es. Dennoch seien diese Werte etwas niedriger als 2019. Die Agentur erklärt das mit der Corona-Pandemie. 2020 seien mehr Stellen als üblich wegen pandemiebedingter Beschränkungen in der Badesaison nicht angemessen analysiert und somit eingruppiert worden.

Quelle: MDR/kk/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | im Programm | 04. Juni 2021 | 15:49 Uhr

Mehr aus Sachsen