Aktion für Kinder Osterhasenpostamt in der Oberlausitz geöffnet

- Steffi Rücker (l, Lotti Langohr) und Sindy Kudler (Olli Osterhase)
Lotti Langohr (links) und Olli Osterhase halten ihr Körbchen bereit, mit dem sie gleich zum Briefkasten hoppeln, um Post abzuholen. Bildrechte: Claudia Lison/KiEZ Querxenland/dpa

In der Oberlausitz hat das Osterhasenpostamt wieder geöffnet. Hasenfrau Lotti Langohr musste in dieser Woche noch vorsichtig durch viel Schnee in Seifhennersdorf zum Briefkasten hoppeln. Aber darin lagen schon die ersten Postkarten und Briefe an Olli Osterhase. Er wohnt seit 2005 mit Lotti am Faktorenhof im Kinder- und Jugenderholungszentrum Querxenland und öffnet stets nach der Faschingszeit sein Postamt. Von Jahr zu Jahr bekommen die beiden mehr Grußkarten und Briefe zugeschickt, voriges Jahr waren es 2.000.

Absender schütten ihre Herzen aus

Claudia Sobotta, die Pressesprecherin des Osterhasen, rechnet damit, dass es in diesem Jahr noch mehr werden könnten. "Schon unter normalen Bedingungen erreichen uns viele Briefe, in denen Kinder und Eltern über ihre Sorgen berichten, über kranke Kinder oder schwere Schicksale erzählen", sagt die Verwaltungsleiterin des Querxenlandes. Schon vor einem Jahr hätten viele ihr Bedauern darüber geschildert, dass Kinder ohne Oma oder Opa allein feiern mussten oder die Familien Ostern nicht zusammenkommen durften.

Osterhasenpostamt im Querxenland in Seifhennersdorf
Post aus aller Welt landet im Osterhasenpostamt in Seifhennersdorf. Bildrechte: MDR JUMP/Rico Drochner

Ein Jahr später könnten die Corona-Sorgen noch größer sein und deshalb auch eine größere Rolle spielen. "Der Osterhase und seine Lotti sind darauf vorbereitet. Sie werden jedem eine kleine Freude machen und ganz persönlich antworten. Von ihnen gibt es keine Standardbriefe", verspricht die Pressesprecherin.

Wir wünschen uns viel Post und wollen den Kindern eine Freude machen und positive Momente schenken.

Lotti Langohr Ehefrau und Briefeschreiberin

Das Oberlausitzer Osterhasenpostamt hat sich in der Welt herumgesprochen. Kleine und große Menschen aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus Tschechien, Dänemark, den USA, Japan, Spanien und Russland schreiben dem Osterhasen. Englisch sei gar kein Problem für Olli Osterhase, um die Briefe zu beantworten, "Lotti Langohr kann auch russisch antworten, sie hat gut in der Hasenschule aufgepasst", sagt Claudia Sobotta.

Osterhasenpostamt im Querxenland in Seifhennersdorf
Olli und Lotti haben ihre Utensilien für die Osterei-Gestaltung schon parat. Aber erst wollen sie Kinderbriefe beantworten. Bildrechte: MDR JUMP/Rico Drochner

Briefeberg kommt zum Buchbinder

Das Porto für die Antwortbriefe bekommt das Osterhasenpostamt von Sponsoren bezahlt. Die meisten Briefe an den Osterhasen werden übrigens gesammelt. Lotti Langohr lässt sie nach Ostern zu Osterbüchern binden und stellt sie ins Archiv im Osterhasenbau. Wer weiß, wenn Olli Osterhase im Sommer oder Herbst Langeweile hat, erfreut er sich an den bunt gestalteten Bildern, Osterwünschen und Briefen der Kinder.

Ab geht die Post Wer dem Osterhasen schreiben oder andere mit Hasenpost von ihm erfreuen will, schreibt in die Oberlausitz. Die Adressaten erhalten einen Brief mit persönlicher Hasen-Ansprache und einer kleinen Osterbastelei.

Oberlausitzer Osterhasenpostamt
Viebigstraße 1
02782 Seifhennersdorf

Osterbräuche im Osten

Kinder und Eltern tragen lange Palmsonntagszweige
Kein Leichtgewicht: Die selbstgefertigten Osterpalmen können sogar bis zu 80 Kilogramm wiegen. Aber zum Glück müssen diese Exemplare nicht zur Messe in die Kirche getragen werden. Bildrechte: IMAGO

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 18.02.2021 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

0 Kommentare

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

SARS-CoV-2 Antigentest im Klassenzimmer Themenbild 5 min
Bildrechte: imago images/Eibner

Ab Montag gilt in Sachsen eine erweiterte Testpflicht an Schulen. Vincent Richter vom Schulamt Bautzen schildert im Gespräch mit Lutz Guenther, welche Kraftanstrengung dafür notwendig ist.

09.04.2021 | 19:29 Uhr

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 09.04.2021 17:30Uhr 04:58 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/audio-1710698.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen