Rettungseinsatz Nach Absturz eines Kletterers am Berzdorfer See Anlage Montag wieder offen

22. Juni 2024, 18:01 Uhr

Am Berzdorfer See bei Görlitz ist ein Mann beim Klettern verunglückt und schwer verletzt worden. Der Unfall hatte sich am Sonnabendmittag in einem Freizeitpark nahe der sogenannten Blauen Lagune am See ereignet, informierte die Polizei. Der 34 Jahre alte Mann sei aus bisher ungeklärten Gründen abgestürzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei sperrt Unfallstelle

Die Polizei sperrte den betroffenen Teil der Kletteranlage und sicherte Spuren. Unterstützt wurde sie dabei von Einsatzkräften der Feuerwehr. Die Ermittlungen zur Ursache laufen, sagte ein Polizeisprecher MDR SACHSEN.

Der Inhaber der Kletteranlage, Stefan Gläsel, sagte auf Nachfrage des MDR SACHSEN, der Kletterpark werde am Montag wieder geöffnet, er sei schon seit Samstag freigegeben. Das Gerät, an dem sich der Unfall ereignet hat, sei abgebaut worden. Zum genauen Hergang des Unfalls könne er nichts sagen, weil die Ermittlungen dazu noch laufen würden.

MDR (wos/rhä/wim)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen | 22. Juni 2024 | 16:00 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Wiesenbeats Sollschwitz mit Video
Der Sollschwitzer Elsterjugend e.V. und seine Mitgliederinnen und Mitglieder freuen sich jedes Jahr auf die Wiesenbeats. (Archiv 2023) Bildrechte: Elsterjugend e.V.