Ermittlungen laufen Polizei entdeckt Leiche im Olbersdorfer See

Feuerwehr und Polizei am Olbersdorfer See.
Die Rettungskräfte hatten am Dienstagnachmittag den Hinweis auf eine Person erhalten, die leblos im Olbersdorfer See trieb. Bildrechte: xcitepress

Polizei und Rettungskräfte haben am Dienstagnachmittag eine Leiche am Olbersdorfer See entdeckt. Die Polizei hatte den Hinweis erhalten, dass eine Person reglos im Wasser trieb. Als die Einsatzkräfte am Ort ankamen, konnten sie nur noch den Tod der Person feststellen. Die Ermittlungen über Identität und Todesursache der Person dauern an.

Feuerwehr und Polizei am Olbersdorfer See.
Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Person feststellen. Bildrechte: xcitepress

Quelle: MDR(lt)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen | 19. Januar 2022 | 05:30 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Frank Süsser (l-r), Referatsleiter Bundesfernstraߟen Nord-Ost, Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen, und Saskia Tietje, Präsidentin des Landesamtes für Straߟenbau und Verkehr, stehen bei einem symbolischen Spatenstich auf der Baustelle für den Neubau der Bundesstraߟe 178n zwischen Niederoderwitz und Zittau. mit Video
Frank Süsser (l-r), Referatsleiter Bundesfernstraߟen Nord-Ost, Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen, und Saskia Tietje, Präsidentin des Landesamtes für Straߟenbau und Verkehr, stehen bei einem symbolischen Spatenstich auf der Baustelle für den Neubau der Bundesstraߟe 178n zwischen Niederoderwitz und Zittau. Bildrechte: dpa

Mehr aus Sachsen