Jubiläum Löbau feiert 800. Geburtstag

Löbau zählt zu den ältesten Städten in der Oberlausitz. Am 24.06.1221 wurde die Stadt erstmals durch Bischof Bruno II. von Meißen in einer Urkunde als Oppidum erwähnt. Damit ist Löbau mindestens 800 Jahre alt. In diesem Jahr sollte das Jubiläum gebührend gefeiert werden. Allerdings legte Corona die Vorbereitungen auf Eis. Die Geburtstagsparty fällt deshalb kleiner aus, hat aber einen Knalleffekt.

Nikolaikirche Löbau
Löbau wurde um 1200 im Rahmen der Deutschen Ostsiedlung unter böhmischer Herrschaft auf einem Plateau oberhalb der sumpfigen Talaue des Löbauer Wassers planmäßig angelegt. Bildrechte: Ev.-luth. Kirchgemeinde Löbau

Ein großes Ereignis wird am Donnerstag nur klein gefeiert. Wie eine Sprecherin der Stadt Löbau MDR SACHSEN sagte, verlaufe alles im abgespeckten Rahmen. So ist ein symbolischer Festakt auf dem Altmarkt geplant. Den Auftakt liefert die Privilegierte Schützengesellschaft zu Löbau e.V. mit dem Salutschießen. Symbolisch für das Werden und Wachsen Löbaus wird anlässlich des Jubiläums eine Eiche an der Stadtmauer am Promenadenring gepflanzt.

Silvesterraketen im Sommer

Anschließend werde der Posaunenchor die Innenstadt erklingen lassen und das Collegium Canorum Lobaviense sorgt für weitere Unterhaltung an dem Abend. Die Stadtverwaltung bittet die Besucher, sich an die geltenden Corona-Regeln zu halten. Höhepunkt ist gegen 22:45 Uhr ein Höhenfeuerwerk mit Musik an der Skiwiese. Das Feuerwerk steigt ca. 160 Meter in die Höhe und soll von allen Seiten in der Stadt gut sichtbar sein. Die Stadt weist daraufhin, dass es in der Innenstadt deshalb immer wieder zu Straßensperrungen kommen kann.

Weitere Aktionen geplant

In den kommenden Wochen soll es anlässlich des Jubiläums weitere Aktionen in der Stadt geben. Wann allerdings das große Stadtfest zum 800. Geburtstag gefeiert wird, ist derzeit noch völlig offen. Entscheidend ist, wie sich das Pandemiegeschehen in der Oberlausitz in den kommenden Wochen entwickelt.

Quelle: MDR/jc

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen | 24. Juni 2021 | 08:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen