Neun Verletzte Schwerer Unfall auf Autobahn 4 bei Görlitz

Mehrere Feuerwehr-und Rettungswagen stehen neben Unfall-Auto auf Autobahn
Bildrechte: MDR/Danilo Dittrich

Auf der Autobahn 4 bei Görlitz ist es am Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein vollbesetzter Kleinbus fuhr zwischen Kodersdorf und Görlitz auf einen Lkw auf, wie Reporter berichteten. Die Front des Wagens wurde fast vollständig zerstört. Nach ersten Informationen sollen neun Fahrzeuginsassen verletzt worden sein, zwei davon schwer.

Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr sind mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Ermittlungen der Polizei zur Zahl der Verletzten und der Unfallursache laufen. Die Autobahn wurde in dem Bereich für mehrere Stunden gesperrt.

Quelle: MDR/kb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 01.02.2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Hilfe für Wildvögel in Dresden 3 min
Hilfe für Wildvögel in Dresden Bildrechte: mdr
3 min 23.01.2022 | 11:11 Uhr

Die Dresdner Wildvogelauffangstation hatte über Monate wegen Personalproblemen geschlossen. Neue verletzte Tiere konnten nicht mehraufgenommen werden. Jetzt gibt es einen Neustart.

So 23.01.2022 10:57Uhr 02:46 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-wildvogel-station-dresden-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video