Kriminalität Nach Verfolgungsjagd: Autofahrerin auf freiem Fuß

Nach einer Verfolgungsjagd am Dienstag auf der B6 zwischen Löbau und Görlitz ist die vorläufig festgenommene Fahrerin wieder auf freiem Fuß. Die 32-Jährige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft am Mittwoch entlassen, teilte die Polizei mit. Der zweite Festgenommene bleibt im Gefängnis, der 50-Jährige wurde bereits vor der Tat am Dienstag per Haftbefehl gesucht.

Nagelgut stoppt geklautes Auto voller Diebesgut

Die beiden polnischen Staatsangehörigen waren am Dienstagmorgen vor der Polizei geflüchtet, mehrere Einsatzwagen hatten sie verfolgt. Erst ein Nagelgurt stoppte die Fahrt. In dem gestohlenen Wagen fanden die Beamten Werkzeuge, eine Kettensäge und mehrere Taschenuhren.

Quelle: MDR/lam/vs

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Menschen in gelben Westen vor einem Bahnhof 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zum bundesweiten Pendleraktionstag für eine sichere Rente hat der DGB in mehreren Städten "Frühstückstüten" an Pendler und Passante verteilt - darunter auch in Dresden, Leipzig, Zwickau und Bautzen.

21.09.2021 | 14:31 Uhr

Di 21.09.2021 15:00Uhr 00:38 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/video-dgb-dresden-rente-aktion-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video