ÖPNV-Angebot Bildungsticket in Sachsen kommt ab 1. August - alle Infos im Überblick

Sachsen bietet ab 1. August ein neues, preiswertes Schülerticket an, das unter dem Namen BildungsTicket läuft. Manche Schülerinnen und Schüler bzw. deren Familien erhalten in diesen Tagen Post ihres Verkehrsverbundes oder Landkreises dazu. MDR SACHSEN erklärt vorab die wichtigsten Details zum neuen Fahrkartenangebot.

Auf einer Bildcollage sieht man eine Regionalbahn, die im verkehrsverbund Obere Elbe fährt und davor 15 Euro in drei 5-Euro-Scheinen. So viel kostet ein Bildungsticket für Schüler pro Monat, wenn sie das im Abo kaufen.
Für 15 Euro im Monat können Sachsens Schüler (von der Grundschule bis zur Berufsschule) mit dem Bildungsticket in ihrem Verkehrsverbund fahren. Egal, ob zur Schule oder zum Shoppen. Bildrechte: VVO/Martin Schmidt/panthermedia

Das gilt grundsätzlich für das Bildungsticket in allen Tarifverbünden in Sachsen

  • Das neue Bildungsticket gilt ab 1. August 2021 und muss vorher beantragt werden.
  • Es gilt für alle Schülerinnen und Schüler in Sachsen: vom Grundschüler bis zur Berufsschülerin oder -schüler, die keine duale Ausbildung absolvieren.
  • Voraussetzung ist, das man entweder im Gebiet eines sächsischen Verkehrsverbundes wohnt oder dort die Schule ist.
  • Schüler können damit zur Schule fahren, das Ticket aber auch außerhalb der Schulzeit an Wochenenden oder in den Ferien rund um die Uhr für Fahrten innerhalb des Verkehrsverbundes nutzen.
  • Das Ticket gilt für alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb des Verkehrsverbundes wie S-Bahn, Straßenbahn, Zug oder Bus.
  • Das Ticket kostet 15 Euro im Monat.
  • Es ist im Abo erhältlich und gilt für ein Jahr.

Alle Informationen, regionalen Details und die Bedingungen für den Kauf des Bildungstickets finden Sie hier.

Politischer Wille

Sachsens Verkehrsminister Martin Duig (SPD) hatte lange für das Bildungsticket gekämpft. Nach der zähen Einigung mit den Landräten und Oberbürgermeistern sagte der Minister: "Mit der Einigung halten wir unser Versprechen, dass wir die Bürgerinnen und Bürgern mit schulpflichtigen Kindern weiter unterstützen und spürbar entlasten wollen."

Mit dem Bildungsticket ermöglichen wir [...] eine eigenständige und umweltgerechte, über die eigenen Landkreis- oder Stadtgrenzen hinausgehende verbundweite Mobilität. Damit leisten wir auch einen wichtigen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit.

Martin Dulig sächsischer Verkehrsminister (SPD)

Besonderheiten im MDV - Großraum Leipzig - Nordsachsen

  • Im Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) gilt das Bildungsticket nur für den sächsischen Teil des Verkehrsverbundes. Das sind: Stadt Leipzig, Landkreis Leipzig, Landkreis Nordsachsen.
  • Die Fahrradmitnahme in den Nahverkehrszügen innerhalb des MDV ist bei ausreichend Platz inklusive.

Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Details für den VVO: Meißen - Dresden - Sächsische Schweiz

  • Fahrrad- oder Hundmitnahme ist inklusive.
  • Das Bildungsticket kann auch für Sonderverkehrsmittel genutzt werden. Das sind: Schmalspurbahnen, Kirnitzschtalbahn, Aufzug Bad Schandau, Bergbahnen und Stadtrundfahrt Meißen.
  • Bis auf die Fähre in Rathen sind auch Fahrten mit den Fähren innerhalb des VVO inklusive.
  • Alle Schülerinnen und Schüler die schon eine ermäßigte Abo-Monatskarte oder das SchülerFreizeitTicket nutzen, bekommen in diesen Tagen Post und Informationen zum Wechsel ins neue Bildungsticket.

Mehr dazu finden Sie hier.

Hund in Bahn
Nicht ohne meinen Hund: Schülerinnen und Schüler können im Gebiet des VVO einen Hund mit auf ihr Bildungsticket nehmen. Oder ihr Fahrrad. Bildrechte: dpa

Fahrten im Raum Bautzen und Görlitz im ZVON

  • Der Verkehrsverbund ZVON verweist darauf, dass alle Familien, die schon bei den Landkreisen Görlitz oder Bautzen einen Schülerbeförderungsantrag für das Schuljahr 2021/2022 gestellt haben, das Bildungsticket nicht extra beantragen müssen. Sie bekommen das direkt mit einem Schreiben ihres Landkreises zugeschickt.
  • Weil der Landkreis Bautzen zum Gebiet zweier Verkehrsverbünde zählt, gibt es eine Sonderregelung: Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Bautzen können mit dem Bildungsticket in dem Verbundgebiet fahren, in dem sie zur Schule gehen - und zusätzlich im gesamten Landkreis Bautzen.
  • Im Landkreis Görlitz gibt es ebenfalls eine Sonderregelung: Schülerinnen und Schüler, die laut Schülerbeförderungssatzung des Landkreises Anspruch auf Schülerbeförderung haben, erhalten das Bildungsticket auf Antrag zu den laut Satzung gültigen Elternbeiträgen.

Mehr dazu finden Sie hier.

S-Bahn bei Nacht
Tag und Nacht mobil sein, ohne das Eltern-Taxi zu bemühen. Das ist auch ein Nebeneffekt des neuen Bildungstickets. Bildrechte: dpa

Der VMS - von Mittelsachsen bis ins Erzgebirge

  • Mit dem Bildungsticket können Schülerinnnen und Schüler alle öffentlichen Verkehrsmittel in Mittelsachsen, Chemnitz, Landkreis Zwickau und dem Erzgebirge nutzen.
  • Fahrradmitnahme ist inklusive.
  • Sonderverkehrsmittel sind ebenfalls eingeschlossen, auch eine Drahtseilbahn mit einer Berg- und Talfahrt am Tag ist inklusive.
  • Das Ticket gilt jedoch nicht für die Fichtelbergbahn Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal.

Mehr dazu finden Sie hier.

Hinweise für den Verkehrsverbund Vogtland (VVV)

  • Das Bildungsticket ist im Abo direkt mit einem Verkehrsunternehmen abzuschließen.
  • Fahrradmitnahme ist inklusive.

Alle Informationen zu den Bedingungen und zum Kauf des Tickets finden Sie hier.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | in den Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden | 01. Juli 2021 | 08:30 Uhr

Mehr aus Sachsen