Zweite Liga Erzgebirge Aue verliert bei Aufstiegskandidat Kiel

Torwart Ioannis Gelios und Florian Krüger
Bildrechte: Picture Point

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat am Sonnabend sein Auswärtsspiel gegen Holstein Kiel mit 1:0 verloren. Aue unterlag Kiel durch einen Foulelfmeter in der 81. Spielminute. In den vergangenen drei Wochen hatte Aue den Aufstiegskandidaten HSV (3:3) und VfL Bochum (1:0) Punkte abgeknöpft. Kiel verbesserte sich mit dem Sieg auf Tabellenplatz zwei, Aue bleibt auf dem neunten Rang.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.02.2021 | 15:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Ein Mann neben einem riesigen Hammer 1 min
Schmiedemuseum "Frohnauer Hammer" in Annaberg-Buchholz nach Coronazwangspause wieder geöffnet Bildrechte: Promovie/Oliver Kaufmann
Lange Eiszapfen, die an einer Dachrinne hängen 1 min
Schneesturm zieht erneut über das Erzgebirge hinweg Bildrechte: Promovie/Oliver Kaufmann

Dichtes Schneetreiben sorgte in der Nacht zu Donnerstag erneut für starke Verwehungen rund um den Fichtelberg. Im Frühlingsmonat April liegen auf Sachsens höchstem Berg mehr als 80 Zentimeter Schnee.

08.04.2021 | 10:20 Uhr

Do 08.04.2021 10:03Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/video-507366.html

Rechte: Promovie/Oliver Kaufmann

Video

Mehr aus Sachsen