Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWelt

Hilferuf

Licht aus im Erzgebirge

Stand: 31. Januar 2021, 16:47 Uhr

Die Gewerbe- und Händlerplattform "Wir sind Erzgebirge" hat dazu aufgerufen, mit einer "Licht-aus-Aktion" am Sonntagabend auf die Existenznot vieler Firmen, Händler und Dienstleister durch die Corona-Pandemie aufmerksam zu machen. Ab 20 Uhr sollen für 15 Minuten überall die Lichter ausgehen, sagt Marcel Schmidt, einer der beiden Initiatoren der Plattform.

Damit soll der Eindruck weitergegeben werden: Es ist uns nicht egal, was hier passiert.

Marcel Schmidt | Wir sind Erzgebirge

Für die Aktion hätten deutschlandweit bereits mehr als 40.000 Menschen ihre Unterstützung signalisiert, sagt Schmidt. "Licht ist Licht. Alles , was eine Lichtquelle ist, einfach ausmachen, damit es dunkel ist."

Bezug zur Schwibbogen-Aktion im Frühjahr

Die Licht-aus-Aktion nimmt ganz bewusst Bezug auf die Schwibbogen-Aktion im März 2020. Damals waren die Erzgebirger aufgerufen, an einem Abend ganz außerhalb der Weihnachtszeit ihre Schwibbögen in die Fenster zu stellen. Damit sollte ein leuchtendes Zeichen der Hoffnung gesetzt werden.

Licht an: Zeichen der Hoffnung

Genau 20:15 Uhr sollen die Lichter wieder angemacht werden, auch als Hoffnungsschimmer, sagt Schmidt. "Wir müssen die Politik daran erinnern, dass die Menschen hier wirklich Hilfe brauchen. Denn wir sehen, wie der stationäre Handel kaputt geht." Das sei auch auch der Grund gewesen, im November die Plattform zu erstellen.

Auf der Plattform haben sich bereits mehr als 230 Händler, Dienstleister und Künstler eingetragen. Sie können so von potenziellen Kunden leichter gefunden und kontaktiert werden. Da die meisten Geschäfte während des Corona-Lockdowns geschlossen sind, soll die Plattform den Kontakt zwischen Anbieter und Kunden vereinfachen.

Quelle: MDR/tfr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSENMDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 29.01.2021 | 18:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen

Mehr aus Sachsen

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen