Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Frontalzusammenstoß38-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall im Erzgebirge

03. Juni 2024, 16:48 Uhr

Die Unfallstelle auf der S 258 bei Elterlein wurde am Montagvormittag von Einsatzkräften abgesperrt. Bildrechte: Niko Mutschmann

Zwischen Elterlein und Burgstädtel im Erzgebirgskreis hat sich am Montagmorgen ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 38-Jähriger mit seinem Auto auf der S258 in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem Lkw zusammen. Anschließend sei er noch mit einem hinter ihm fahrenden Pkw kollidiert. Das Fahrzeug des mutmaßlichen Unfallverursachers fing Feuer. Der 38 Jahre alte Fahrer verstarb noch am Unfallort.

Hoher Sachschaden - Staatsstraße 258 voll gesperrt

Wegen Bergungsarbeiten war die Staatsstraße bis in den Montagnachmittag voll gesperrt. Bildrechte: Niko Mutschmann

Der Lkw-Fahrer und der Fahrer des nachfolgenden Pkw sowie dessen Beifahrer wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Die Staatsstraße 258 zwischen Elterlein und Burgstädtel war nach dem Unfall voll gesperrt worden. Die Bergung des Lkw dauerte bis in die Nachmittagsstunden an.

MDR (nom)

Dieses Thema im Programm:MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus Chemnitz | 03. Juni 2024 | 18:30 Uhr