Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWelt
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat für die Bremer Greensill Bank Insolvenzantrag beim Amtsgericht Bremen gestellt. Bildrechte: dpa

Greensill Bank

Offenbar Millionenverlust für Erzgebirgskreis nach Bankenpleite

Stand: 16. März 2021, 13:24 Uhr

Der Erzgebirgskreis in Sachsen bangt um eine Geldanlage von fünf Millionen Euro bei der in Schieflage geratenen Greensill Bank. Das Landratsamt des Kreises teilte am Montag mit, dass die Summe am 14. Februar bei der Bank angelegt worden sei. Der Anlagevertrag läuft bis 28. Oktober. Die Verzinsung gab der Erzgebirgskreis mit 0,15 Prozent an. Die Bank habe zu dem Zeitpunkt eine solide Bewertung gehabt. Nun drohe dem Erzgebirgskreis "wegen dieser Bankenpleite ein ganz erheblicher Verlust bis hin zum Totalausfall", hieß es aus dem Landratsamt weiter.

Im Landratsamt rechnet man mit einem "Totalausfall", also dem Verlust der fünf Millionen Euro. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In ganz Deutschland sind viele Kommunen als Anleger betroffen, ebenso der Freistaat Thüringen. Dort geht es laut thüringischem Finanzministerium um eine Geldanlage in Höhe von 50 Millionen Euro. Im Gegensatz zu den privaten Einlagen sind diese Gelder nicht durch die Einlagensicherung der Banken geschützt.

Bundesländer, Landkreise und Kommunen mit einer Anlagesumme von mehr als fünf Millionen Euro

Die Finanzaufsicht BaFin hatte am 3. März die Greensill Bank AG Bremen wegen drohender Überschuldung mit sofortiger Wirkung geschlossen. Am Montag stellte die BaFin beim zuständigen Amtsgericht Bremen einen Insolvenzantrag für das Kreditinstitut. Die Greensill Bank gehört zum britischen Finanzkonzern "Greensill Capital", der ebenfalls insolvent ist.

Quelle: MDR/tfr/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSENMDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 16.03.2021 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen

Mehr aus Sachsen

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen