Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWelt

Skurrile Ehrung

Kreisligist schießt in Johanngeorgenstadt "Kacktor des Jahres"

Stand: 29. Januar 2021, 14:42 Uhr

Bildrechte: Colourbox.de

Hannes Rauner vom Fußballverein FSV Glück Auf Johanngeorgenstadt hat nach Meinung deutscher Fußballfans das schlechteste Tor des Jahres vollbracht. Er wurde bei einer Abstimmung als Sieger für das "Kacktor des Jahres" geehrt. Die Aktion organisiert der Fernsehmoderator Arnd Zeigler im WDR in seiner Sendung "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs".

Kleiner Trost für Johanngeorgenstädter

Die jährliche Wahl des Titels verläuft stets nach dem Motto: Je unattraktiver der unterdurchschnittliche Treffer zustande kam, desto besser. Der Preisträger 2020 bekommt auch einen Preis ins Erzgebirge geschickt: einen goldenen Toilettendeckel. Einen Trost gibt es für Hannes Rauner in der 2. Kreisliga jedoch: Er hat sich gegen ein knappes Dutzend Nominierter durchgesetzt, die auch mit einer hervorragend schlechten Trefferqualität auffielen. Immerhin waren darunter auch Vertreter der obersten Ligen wie Werder Bremen, Hertha BSC oder der Rostocker FC.

Quelle: MDR/kk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSENMDR SACHSENSPIEGEL | 27.01.2021 |19:00 Uhr

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen

Mehr aus Sachsen

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen