Wertschätzung Firma in Grünhain benennt Produkte nach Mitarbeitern

Wie können Unternehmen langfristig ihre Mitarbeiter motivieren? Mit guter Bezahlung natürlich, aber fast noch wichtiger - sagen viele Psychologen - ist es, die Arbeit selbst wertzuschätzen. Eine Firma im Erzgebirge hat sich dafür etwas Besonderes ausgedacht: Sie nennt neue Produkte nach ihren Mitarbeitern. Diese sehr besondere Art der Mitarbeiter-Wertschätzung gibt es bei der Friedrich GmbH in Grünhain-Beierfeld. Die Firma stellt unter anderem Edelstahlprodukte für den Sanitätsbereich her.

Ein Mann zeigt ein Werkstück
Bildrechte: MDR/Michael Langner

Mathias Friedrich, Chef der Friedrich GmbH in Grünhain-Beierfeld, war auf der Suche nach einem neuen System, seine Produkte zu benennen. Warum, liegt eigentlich auf der Hand sagt er: "Wir stellen Produkte für die Sanitärindustrie her und die tragen meist Namen wie W-705 g oder Z-73 b und da gibt es häufig Missverständnisse."

Seine Mitarbeiterin Diana meinte in einer Kaffeepause, er solle die Duschrinnen und anderen Produkte doch einfach nach den Mitarbeitern benennen. Mathias Friedrich fand Gefallen an dieser Idee, die eigentlich nur ein Scherz war.

Duschrinne "Diana" war die erste

"Das ging relativ schnell, da haben wir gesagt, gut die erste Duschrinne heißt jetzt 'Diana', weil die Idee ja nun mal von ihr kam", erzählt Friedrich. "Dann kam schon ein 'Jonas' dazu und eine Duschrinne 'Lars'."

Die Bezeichnung "Jonas" geht auf den noch jungen Produktentwickler Jonas Friedrich zurück. Er ist der Sohn des Chefs und hat seinen Namen gern verliehen. "Ich finde es eigentlich recht cool und fühle mich sehr geehrt", sagt er. Ebenso wie "Diana" ist "Jonas" eine Duschrinne.

Schulterklopfen für tolle Arbeit

Wenn die Mitarbeiter einverstanden sind, soll das Namens-Projekt fortgeführt werden. Bei etwas mehr als 40 Mitarbeitern seien da noch einige Namen übrig, zum Beispiel Doreen, Jana, Lukas oder Mandy. Friedrich sieht es als eine Art Schulterklopfen für die tolle Arbeit seiner Kolleginnen und Kollegen.

Friedrich GmbH Die Friedrich GmbH fertigt hochwertige Edelstahlteile an. Branchen, in denen die Produkte gefragt sind, sind zum Beispiel der Sanitärbereich, und die Elektro- und Autoindustrie.

MDR (al)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Der Nachmittag | 14. Juni 2022 | 16:50 Uhr

1 Kommentar

Volker S. vor 15 Wochen

Produkte mit Vornamen zu benennen, das ist nicht neu, da gibt es sogar schon einen Katalog. Den Nachnamen hinzunehmen, das wäre eine Innovation.

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen