Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Das AfD-Büro in Lugau im Erzgebirge ist in der Vergangenheit mehrfach das Ziel von Angriffen geworden. Bildrechte: MDR/Niko Mutschmann

VandalismusUnbekannte werfen Bierflasche auf AfD-Büro in Lugau

von MDR SACHSEN

Stand: 02. Juli 2022, 17:51 Uhr

Die Fensterscheibe zeigt ein Loch: Auf ein AfD-Parteibüro im Ort Luga im Erzgebirge haben Unbekannte einen Angriff verübt. Sie beschädigten Teile der Fassade und eine Fensterscheibe. In der Vergangenheit wurde das AfD-Büro in Lugau wiederholt mutwillig beschädigt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

In der Nacht zum Sonnabend haben Unbekannte ein Büro der AfD in Lugau beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, hatten unbekannte Täter Bierflaschen gegen die Fassade und die Fenster geworfen. In dem Büro arbeiten sowohl der AfD-Bundestagsabgeordnete Mike Moncsek als auch die Kreistagsfraktion der Partei. Die Polizei hat nach Informationen von MDR SACHSEN die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Büro auch mehrfach mit brauner Farbe beschmiert

Seit 2015 wurde das Objekt in Lugau mehrfach von Unbekannten beschädigt. Sie hatten mehrfach die Fassade mit brauner Farbe beschmiert und im Jahr 2016 nach einem Bericht von "Radio Erzgebirge" ebenfalls Bierflaschen gegen die Fensterscheibe geworfen.

Mit einer Bierflasche ist die Fensterscheibe des Gebäudes beschädigt worden. Bildrechte: MDR/Niko Mutschmann

MDR(Red)

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 02. Juli 2022 | 19:00 Uhr