Artikelsammlung Der CFC und die Trauerfeier für einen verstorbenen Hooligan

Am 9. März 2019 wird im Stadion des Chemnitzer FC eine Trauerzeremonie abgehalten. Über 4.000 Zuschauer sind dabei, als des verstorbenen Neonazis Thomas Haller gedacht wird. Der Aufschrei ist groß und der insolvente Regionalligist CFC in Bedrängnis. Lesen Sie hier die Berichte zu den Ereignissen noch einmal nach - in chronologischer Reihenfolge.

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

In einer unscharfen Masse von Demonstranten sind zwei einzelne Köpfe scharf, rot eingekreist und mit Pfeil versehen
Super-Recogniser können Personen auf Videomaterial wiedererkennen. (Die erkennbaren Personen wurden von der Redaktion zum Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte verfremdet) Bildrechte: MDR/dpa

Mehr aus Sachsen