Natural Bodybuilding Mr. Olympia ist zurück in Neukirchen

Europameister, Weltmeister und nun auch Mr. Olympia: Jens Berthold ist mit einem neuen Titel nach Neukirchen zurückgekehrt. In den USA hat der Sachse mit Arnold Schwarzenegger und Ralf Möller zwei seiner Vorbilder getroffen. Einer von ihnen schrieb die "Bibel", die Berthold zum Erfolg geführt hat.

Jens Berthold mit Mr. Olympia Medallie und Welt- und Eruopameisterpokalen aus diesem Jahr im Hintergrund
Jens Berthold ist als "Mr. Olympia" aus den USA nach Neukirchen zurückgekehrt. Bildrechte: Felix Schlagwein

Gerade erst ist Jens Berthold aus den USA zurück als frisch gekürter "Mr. Olympia" im Natural Bodybuilding. Er kann es immer noch nicht ganz fassen. Der Titel ist die höchste Auszeichnung weltweit für Amateur-Sportler in dieser Disziplin, in der Anabolika und Steroide nicht erlaubt sind. Für den Neukirchener ein Riesenerfolg: "Wenn dann dein Name als letztes aufgerufen wird, da fällt dann die ganze Last von den Schultern." Er sei "nur noch glücklich" gewesen, sagt Berthold.

Bereits 2019 gewann Berthold den Titel Mr. Olympia
Bereits 2019 gewann Berthold erstmals den Titel Mr. Olympia. Bildrechte: Felix Schlagwein

Harter Weg zum Erfolg

Der Titel, den er nach 2019 bereits zum zweiten Mal gewinnen konnte, ist die Krönung eines Erfolgsjahres für Jens Berthold. Einige Monate zuvor ist er bereits Europa- und Weltmeister geworden. Für den Erfolg trainiert er hart: bis zu sechs Mal in der Woche, vor allem Laufen und Krafttraining. Noch wichtiger sei aber die richtige Ernährung, sagt der Bodybuilder. Acht Mahlzeiten pro Tag isst er, vor allem Eiweiß und Fett. Erst jetzt, nach dem wichtigen Wettbewerb, dürfe es auch mal ein Stück Kuchen sein.

Jens Berthold, Bodybuilder, spannt seine Muskeln an. 2 min
Bildrechte: imago/Rene Traut

Anfänge im Jugendzimmer

Mit dem Bodybuilding begann Jens Berthold schon als Jugendlicher, nachdem er nach einem Diskobesuch verprügelt worden war: "Ich mit meinen dünnen Ärmchen habe mir dann gesagt: Das passiert dir nie wieder in deinem Leben." Da es damals in der DDR noch keine Fitnessstudios gab, trainierte er zu Hause, machte Liegestütze und Klimmzüge.

Ich mit meinen dünnen Ärmchen habe mir dann gesagt: Das passiert dir nie wieder in deinem Leben.

Jens Berthold Natural Bodybuilder

Bertholds Bodybuilding-Bibel
Jens Bertholds "Bodybuilding-Bibel" begleitet ihn seit seiner Jugend. Bildrechte: Felix Schlagwein

Treffen mit seinen Idolen in Los Angeles

Schon bald fing er an seinem Idol nachzueifern: Arnold Schwarzenegger. Dessen Trainingsbuch kaufte er sich 1989. Noch heute liegt es in Bertholds Heimstudio. Er nennt es seine "Bibel". Umso aufgeregter war der Neukirchener als er seinem Idol nun im berühmten Gold‘s Gym in Los Angeles begegnete. Und noch ein weiteres Vorbild traf er dort: Den Bodybuilder und Schauspieler Ralf Möller.

"Da ist man wie ein kleines Kind zu Weihnachten. Da steht man dann davor mit großen Augen, kann eigentlich gar nichts sagen so richtig. Das war schon richtig ergreifend für mich", sagt Berthold über das Treffen.

Karriereende noch nicht in Sicht

Nach den großen Erfolgen (und Entbehrungen) in diesem Jahr will Jens Berthold erstmal Pause machen und sich mehr um seine Familie kümmern. "Das Bodybuilding raubt eben schon viel Zeit im Alltag", sagt Berthold.

Doch im nächsten Jahr kommt die Europameisterschaft nach Deutschland. Jens Berhold ist der Titelverteidiger. Die Versuchung, ihn auch zu verteidigen, ist groß. An ein Karriereende denkt Berthold mit seinen 53 Jahren jedenfalls noch lange nicht. Er will weitermachen, "so lange, wie es geht".  

Mehr zum Thema:

Logo MDR 8 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mädchen mit Mütze und offenem Mund. Darüber steht Folge 2 und RUN4U, Winter Edition 24 min
Bildrechte: Kika

MDR (sho)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 23. November 2022 | 15:30 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Ein Schloss wird rot, blau und grün angeleuchtet. 1 min
Bildrechte: MDR
1 min 26.11.2022 | 13:39 Uhr

Der Schlosspark in Lichtenwalde bei Chemnitz erstrahlt in magischem Licht und Fabelwesen säumen die Wege. Lumagica heißt die Lichterwelt und lädt bis zum 8. Januar zum Staunen ein.

Sa 26.11.2022 12:48Uhr 00:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/video-lumagica-lichtenwalde-park-lichterschau-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Ein Haus brennt. 1 min
Bildrechte: av Chemnitz
1 min 26.11.2022 | 14:01 Uhr

Bei einem Brand in Uhlsdorf bei Limbach-Oberfrohna ist ein Sachschaden von 500.000 Euro entstanden. Das Feuer vernichtete Teile eines Vierseithofes.

Sa 26.11.2022 13:42Uhr 00:39 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/zwickau/video-feuer-uhlsdorf-wohnmobile-vierseithof-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video