Fördermittel Freie Kultur in Chemnitz bekommt 3,2 Millionen Euro

ein Künstler mit einer Glaskugel auf der Hand bei Hutfestival Chemnitz
Die Chemnitzer Kulturszene wird mit rund drei Millionen Euro gefördert. Beantragt hatten die Akteuere mehr als fünf Millionen. Bildrechte: MDR/Anett Linke

Die freie Kulturszene in Chemnitz wird in diesem Jahr mit mehr als 3,2 Millionen Euro gefördert. Auf Empfehlung des Kulturbeirates stellt die Stadt im Hinblick auf die Kulturhauptstadt-Bewerbung mit dieser Summe 175.000 Euro zusätzlich für die Kulturförderung zur Verfügung. Erstmals ist auch ein Reservefonds in Höhe von 50.000 Euro in der Fördersumme enthalten, mit dem Kleinprojekte kurzfristig unterstützt werden können.

Der Kulturausschuss der Stadt hat bei seiner Sitzung am Donnerstag 95 Fördermaßnahmen beschlossen, die Vereinen und Kulturprojekten zugute kommen sollen. Damit soll nach Angaben der Stadt Chemnitz "für eine vielfältige Kulturlandschaft und ein Wiedererstarken in und nach der Krise" gesorgt werden.

Förderbedarf wesentlich höher

Die Akteure der freien Kunstszene hatten wesentlich mehr beantragt, als das Budget hergab - mehr als fünf Millionen Euro. Die Stadt teilte mit, dass daher nicht alle eingereichten Maßnahmen gefördert werden konnten. Auch Ausfälle durch die Corona-Pandemie werden demnach nicht umfassend ausgeglichen.

Fond für Kleinprojekte

Mit dem erstmals eingerichteten Reservefonds in Höhe von 50.000 Euro sollen Kleinprojekte bis zu einer Höhe von 2.000 Euro kurzfristig unterstützt werden. Informationen dazu hat die Stadt auf ihrer Internetseite zusammengestellt.

Das Chemnitzer Opernhaus ist nach der Ernennung der Stadt als Kulturhauptstadt 2025 mit Transparenten geschmückt.
Durch die finanzielle Unterstützung soll die Chemnitzer Kulturszene bis zum Kulturhauptstadtjahr möglichst wenig Schaden nehmen. Bildrechte: dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 16. April 2021 | 16:30 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen