Polizei Sperrung der A72 nach Unfällen durch Klärschlamm aufgehoben

Die Sperrung der A72 bei Hartmannsdorf ist laut MDR-Verkehrszentrum wieder aufgehoben. Dort hatte eine schmierige und übelriechende Ladung am Donnerstagmorgen für sechseinhalb Stunden Stau gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, hatte sich zwischen Hartmannsdorf und Niederfrohna in Richtung Leipzig bei einem mit Klärschlamm beladenen Lkw die Heckklappe geöffnet. Es ergoss sich tonnenweise Klärschlamm über hunderte Meter auf die Fahrbahn.

Ein Verletzter nach Unfällen - Sachschaden mindestens 20.000 Euro

Nachfolgende Autos kamen auf der schmierigen Masse ins Rutschen. Insgesamt elf Fahrzeuge kollidierten in der Folge miteinander oder prallten gegen die Leitplanke der Autobahn. Ein Autofahrer erlitt dabei Verletzungen. Den vorläufigen Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 20.000 Euro.

Kehrmaschinen putzen auf der A72 den Klärschlamm weg.
Kehrmaschinen putzen auf der A72 den Klärschlamm weg. Bildrechte: Harry Härtel
Verkehrsmeldungen aus Sachsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR (ma)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Nachrichten | 30. Juni 2022 | 12:30 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Besondere Meisterbriefe in Chemnitz übergeben 1 min
Besondere Meisterbriefe in Chemnitz übergeben Bildrechte: mdr
1 min 09.08.2022 | 17:05 Uhr

Besondere Meisterbriefe vergeben: In Chemnitz wurden am Dienstag Handwerker geehrt, die vor 50 Jahren und länger ihren Meister gemacht haben. Unter den Ehrenmeistern sind viele traditionelle Berufe.

Di 09.08.2022 17:01Uhr 00:50 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/chemnitz-stollberg/video-handwerk-meisterbrief-chemnitz-ehrung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen