Neues Bezahlsystem Kein Bargeld mehr in Chemnitzer Bussen

An der Chemnitzer Zentralhaltestelle steht ein Fahrscheinautomat, im Hintergrund hält ein Bus.
Bildrechte: MDR/Matthias Vollmer

Die Chemnitzer Verkehrs-AG CVAG beginnt heute mit der Umstellung des Bezahlsystems für ihre Busse. Bis zum Ende des Jahres soll die Bezahlung mit Bargeld in allen Fahrzeugen abgeschafft werden. Fahrgäste können in Zukunft Fahrscheine nur noch mit EC- oder Kreditkarten oder über Handys und Smartwatches bezahlen. Die umgerüsteten Busse sind laut Unternehmen an einem Bargeldlos-Piktogramm erkennbar.

Mehr Sicherheit für Busfahrer

Das bargeldlose Zahlverfahren dient laut dem städtischen Verkehrsunternehmen vor allem der Sicherheit des Personals. In den vergangenen Jahren habe es Raubüberfälle und Übergriffe in Bussen gegeben. Zudem habe kontaktloses Bezahlen in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen - die Corona-Pandemie habe diese Entwicklung zusätzlich verstärkt. Das bargeldlose Zahlen sei hygienischer und beschleunige den Verkehr. Kunden und Fahrer müssten nicht mehr nach Wechselgeld suchen, so die CVAG. Die Regelung gilt auch in Bussen von Partnerbetrieben, die auf Stadtlinien unterwegs sind. In den Verkaufsstellen, dem Mobilitätszentrum der CVAG und an Ticketautomaten an Haltestellen und in Straßenbahnen können Fahrscheine weiterhin mit Bargeld erworben werden.

Quelle: MDR/mwa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.11.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

5 Kommentare

part vor 35 Wochen

Gerade ältere Menschen werden sich freuen über die Neuerungen in der bargeldlosen Gesellschaft, mit denen sie nicht mehr mithalten können, auch Exklusion genannt. Alle wundern sich über die Verbreitungswege von Corona, die unzureichend erforscht sind. Schlecht gewartete Auszahl- und Bezahlsysteme nebst Kontoauszugsdruckern, die auf jeder Geldkarte Rückstände hinterlassen, weil der Techniker mal alle 14 Tage vorbei kommt und eben auch eine Übertragungsmöglichkeit darstellen gegenüber Münzen, deren Metalle zumeist keimsenkend wirken.

zenkimaus vor 36 Wochen

Folgende Frage. Wieviele Überfälle auf Busse in Chemnitz gab es die letzten 3jahre? Schneller. Wenn ich mein Handy suche oder meine EC Karte. Wird das mir dann von meinen freien Buchungen bei der Bank abgezogen? Gibt es an jeder Haltestelle einen Ticketautomaten?

MDR-Team vor 36 Wochen

Wie im Artikel steht, können Tickets weiterhin in den Verkaufsstellen, dem Mobilitätszentrum der CVAG, an Ticketautomaten an Haltestellen sowie in Straßenbahnen mit Bargeld gekauft werden.

Mehr aus der Region Chemnitz

Sachsen

Ein Polizist trägt Handschellen und eine Waffe.
Ein Polizist war zwar nicht im Dienst, als er offenbar angetrunken eine Privatparty störte, dort einen Mann verletzte und später Kollegen angriff. Sein Dienstherr akzeptiert derartiges Verhalten trotzdem nicht (Symbolfoto). Bildrechte: dpa

Mehr aus Sachsen