Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben

Nachrichten aus Flöha und Hainichen

mit Video

Knatternde MotorenAugustusburg wird zum Oldtimerschloss

Immer am Feiertag, am 3. Oktober, verwandelt sich Schloss Augustusburg wieder zum Freilichtmuseum für historische Fahrzeuge. Zum 32. Oldtimer-Herbstreffen sind Tausende Besucher und Hunderte Teilnehmer dabei.

mit Video

FreizeitparkSonnenlandpark Lichtenau bereitet erste Wintersaison vor

Der Sonnenlandpark Lichtenau will ab diesem Jahr auch im Winter seine Türen öffnen. Dazu hat der Freizeitpark sich neue Attraktionen einfallen lassen.

mit Video

Experte für digitale ForensikWie ein Professor aus Mittweida die Ermittlungsbehörden unterstützt

Dirk Labudde und sein Team für digitale Forensik an der Hochschule Mittweida wurden in den letzten zehn Jahren bei rund 100 Fällen von Ermittlungsbehörden hinzugezogen. Doch was ist digitale Forensik überhaupt?

Polizeiermittlungen85 Jahre alter Mann in Flöha soll Ehefrau getötet haben

Ein 85 Jahre alter Mann aus Flöha steht im Verdacht, seine Ehefrau getötet zu haben. Ein Amtsrichter hat bereits Haftbefehl wegen Totschlags gestellt.

Landkreis MittelsachsenPferd vermisst: Wer hat Stute Fanta gesehen?

Die Polizei sucht nach einem Pferd, das im Landkreis Mittelsachsen vermisst wird. Der Stromzaun der Koppel, auf der die Stute zuletzt stand, ist nicht beschädigt. Es besteht der Verdacht, dass das Tier entwendet wurde.

Landkreis MittelsachsenMittweida ist 2024 Ausrichter des Landeserntedankfestes

Mittweida wird 2024 das Sächsische Landes-Erntedankfest ausrichten. Bei dem Volksfest werden jedes Jahr die Leistungen der ländlichen Regionen Sachsens geehrt. Die Veranstaltung findet traditionell Ende September statt.

Technischer Defekt300.000 Euro Schaden nach Brand eines Mähdreschers in Mittweida

In Mittweida ist am Montagabend ein Mähdrescher durch ein Feuer fast vollständig zerstört worden. Der Schaden beläuft sich auf rund 300.000 Euro.

Unfall auf A4Betrunkener rast auf Autobahnparkplatz bei Siebenlehn in Lkw hinein

Ein Mann ist am Montagabend mit seinem Pkw auf der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz an der A4 bei Siebenlehn schwer verunglückt. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von mehr als drei Promille.

Social MediaPfarrerin und Influencerin: Wie geht das zusammen?

Nina-Maria Mixtacki ist Pfarrerin der Stadtkirchgemeinde in Mittweida. Neben ihrem Kirchenjob betreibt sie einen erfolgreichen Instagram-Kanal. Bei MDR SACHSEN erzählt sie, wie es dazu kam.

Summer of PioneersMittweida: "Pioniere" mit Ideen für Baulücke

Zum "Summer of Pioneers" hat Mittweida Menschen eingeladen, die mit ihren unkonventionellen Ideen frischen Wind in die Stadt bringen sollen. So wird aus einer verwilderten Baulücke ein Stadtgarten.

ZusammenstoßTirol: Ein Toter und elf Verletzte bei Unfall eines Busses aus Sachsen

Am Fuß der Zugspitze in Tirol ist der Fahrer eines Autos frontal mit seinem Pkw gegen einen Reisebus aus Sachsen gestoßen. Der junge Mann starb. Der Busfahrer, eine Reiseleiterin und neun Urlauber erlitten Verletzungen.

mit Video

"Übermäßige Straßenbenutzung"80 Simsons: Polizei stoppt unangemeldete "Ausfahrt" bei Oederan

Rund 80 Liebhaber der Kultmarke "Simson" waren mit ihren Mopeds gemeinsam bei Oederan unterwegs und sperrten eigenmächtig Straßen. Die Polizei hat die "Ausfahrt" gestoppt. Es hagelte Anzeigen.

InvestiturNeuer Rektor der Hochschule Mittweida ins Amt eingeführt

Der neue Rektor der Hochschule Mittweida, Volker Tolkmitt, ist nun auch offiziell in seinem Amt angekommen. Am Montagnachmittag gab es in der Stadtkirche eine Festveranstaltung.

ErweiterungKrankenhaus Mittweida will Frühchen-Behandlung erweitern

Das Krankenhaus Mittweida erweitert das Behandlungsangebot seiner Kinderklinik. Ab Jahresende sollen Frühchen und ihre Mütter bereits ab Geburt in der 32. Schwangeschaftswoche betreut werden.

WassermangelZu wenig Wasser im Becken: Freibad Sachsenburg bleibt geschlossen

Freibadgänger aus Frankenberg müssen in diesem Jahr einen weiteren Weg in Kauf nehmen. Das Freibad im Ortsteil Sachsenburg bleibt diesen Sommer geschlossen. Das Wasserbecken kann nicht ausreichend gefüllt werden.

MittweidaSommer der Pioniere: Leben in der Kleinstadt auf Probe

Leben in der Kleinstadt. Passt das zum eigenen Leben und den Bedürfnissen? Rund 20 Frauen und Männer testen das derzeit in Mittweida beim "Summer of Pioneers".

FeuerwehreinsatzFeuerteufel am Werk? Schon wieder Brand im Frankenberger Ortsteil Mühlbach

Immer wieder brennt es in dem 1.723-Seelenort in Mittelsachsen. Diesmal stand ein leerstehendes Fachwerkhaus licherloh in Flammen. Die Polizei hält für möglich, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde.

TarifstreitStreik und Lohnverhandlungen bei Vita Cola: Darum geht es

Am Dienstag steht eine erneute Verhandlung zwischen den Vita Cola-Beschäftigten und der Hassia-Gruppe als Eigentümer an. Worum es dabei eigentlich geht, erfahren Sie hier.

mit Video

RechtsextremismusMögliche Teilnahme an Neonazi-Feier: Hochschule Mittweida stellt Mitarbeiter frei

Die Neonazi-Feier in Döbeln am vergangenen Wochenende beschäftigt nun auch die Hochschule in Mittweida. Ein Mitarbeiter steht im Verdacht, an der Party teilgenommen zu haben. Er wurde vorerst freigestellt.

ErmittlungenHandgranate in Kompost löst Explosion in Großschirma aus

Durch einen Kompostbrand verpuffte am Wochenende in Siebenlehn eine alte Handgranate in einer Wohnsiedlung. Ob es sich dabei um ein Überbleibsel aus Weltkriegszeiten handelt, wird nun ermittelt.

Stau vorprogrammiert?A4: Bis Herbst nur vier Fahrstreifen wegen Baustelle bei Hainichen

Auf der A4 wird gebaut. Die Fahrbahn aus den 1990er-Jahren ist marode und muss grundhaft saniert werden. Zwischen Hainichen und Frankenberg ist es bis Herbst besonders eng - sprichwörtlich.

UmweltverschmutzungÖlfilm verschmutzt Talsperre Kriebstein

Auf dem Gewässer der Talsperre Kriebstein bei Mittweida ist am Freitag ein großer Ölfilm entdeckt worden. Einsatzkräfte und Experten des Umweltamtes haben das Ausmaß der Umweltverschmutzung begutachtet und kartiert.

EnergieversorgungTag der Erneuerbaren Energien - Wer hat's erfunden? Oederan

Erneuerbare Energien sind derzeit gefragter als denn je. In Oederan kann man darüber nur milde lächeln. Hier gibt es schon seit 1996 den "Tag der erneuerbaren Energien", der sich nun in ganz Deutschland etabliert hat.

StadtratStreit um KZ-Gedenkstätte: Frankenberg will Sachsenburg nicht betreiben

Um die geplante KZ-Gedenkstätte Sachsenburg bei Frankenberg gab es schon viel Streit. Zuletzt hatte Frankenberg die ehemalige Kommandantenvilla abreißen lassen. Nun soll der Freistaat die Gedenkstätte betreiben.

GroßbrandScheune auf Vierseithof bei Burgstädt brennt nieder

Mehrere Feuerwehren haben in Heiersdorf bei Burgstädt einen Scheunenbrand versucht zu löschen. Die Gebäude brannte zwar nieder, dennoch gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf Wohngebäude zu verhindern.

mit Audio

LieferkettengesetzUnternehmer: "Wir können für unsere Zulieferer nicht die Hand ins Feuer legen"

Die "IMM electronics GmbH" in Mittweida bezieht ihre Bauteile aus ganz Europa. Die Hersteller sitzen jedoch zu 80 Prozent in Asien. Welche Schwierigkeiten das bringt, erklärt Geschäftsführer René In der Stroth.

Schwerer UnfallKollision auf der S200 bei Mittweida: Unfallverursacher im Krankenhaus gestorben

Der mutmaßliche Unfallverursacher einer Kollision auf der S200 zwischen Mittweida und Ottendorf ist am Ostersonntag im Krankenhaus verstorben. Bei dem Unfall waren vergangene Woche sieben Menschen verletzt worden.

StreitGefällte Bäume in Lichtenwalde bringen Naturschützer auf die Palme

Trockene Sommer setzen den Wäldern in Sachsen zu. Umso schlimmer ist es, wenn offensichtlich gesunde Bäume in einem Naturschutzgebiet an der Zschopau gefällt werden, kritisieren Naturschützer. Jetzt kam der Fällstopp.

mit Video

ReligionGegen Vorurteile und Rollenbilder: Eine Pfarrerin aus Mittweida bei Instagram

Die Pfarrerin der Stadtkirche Mittweida hat Tausende Follower bei Instagram. Hier bricht sie mit Vorurteilen ihrem Beruf gegenüber und setzt sich für eine weiblichere, inklusivere Kirche ein. MDR SACHSEN hat sie besucht.

InnenstadtbelebungSchön, aber menschenleer: Wie Oederan seine Innenstadt aufpeppen will

Der sachsenweite Wettbewerb "Ab in die Mitte" zur Belebung von Innenstädten ist mit einer Auftaktveranstaltung in Oederan gestartet. Die Stadt hat schon oft teilgenommen. Doch wie steht es um die Innenstadt von Oederan?