Bei Reifenpanne Lastwagenfahrer kommt auf A4 bei Berbersdorf ums Leben

Ein Polizist untersucht einen Lastwagen mit defektem Reifen.
Ein Polizist untersucht den Pannen-Lastwagen auf der A4 bei Berbersdorf. Bildrechte: Roland Halkasch

Auf der A4 bei Berbersdorf ist in der Nacht zum Dienstag ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt worden. Der 40-Jährige war in Richtung Dresden unterwegs. Durch eine Reifenpanne musste er auf dem Standstreifen halten. Ein weiterer Laster tuschierte aus unbekannter Ursache den haltenden Laster. Ein Polizeisprecher sagte MDR SACHSEN: "Der 40-jährige Fahrer des Pannenfahrzeugs hielt sich außerhalb auf und wurde vom nachfolgenden Lastwagen erfasst." Dabei sei er so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 30.03.2021 | 06:30 Uhr im Polizeireport aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen