Bildergalerie Wassermassen reißen Steine und Möbel mit sich

Gewitter und Starkregen haben in Sachsen am Sonnabend große Schäden angerichtet. Besonders betroffen waren nach bisherigen Kenntnissen der Landkreis Zwickau, das Erzgebirge und Nordsachsen mit der Region Leipzig.

Regen und Wolkenberge über einer Landschaft
Diese Gewitterzelle näherte sich am Sonnabend dem Erzgebirge. Bildrechte: Bernd März
Regen und Wolkenberge über einer Landschaft
Diese Gewitterzelle näherte sich am Sonnabend dem Erzgebirge. Bildrechte: Bernd März
Die Gleise einer Bahnstrecke sind mit Schlamm überspült.
Schlamm auf den Gleisen sorgte für Zugverspätungen. Bildrechte: Medienservice Erzgebirge/Daniel Unger
In einer Tiefgarage stehen Fahrzeuge im Wasser.
Starkregen ließ in Leipzig diese Tiefgarage volllaufen. Bildrechte: News55
Feuerwehrfahrzeuge stehen mit Blaulicht in einer Seitenstraße.
Die Feuerwehr rückte mit Pumpen an. Bildrechte: News55
In Zwickau steht eine Bahnunterführung unter Wasser. Rettungskräfte sind im Einsatz.
In und um Zwickau gingen große Regenmengen nieder. Der Tunnel der B93 auf der Crossener Straße lief voll. Ein Pkw-Fahrer steckte in den Wassermassen fest und musste von der Feuerwehr befreit werden. Bildrechte: André März
In Zwickau fließen braune Wassermassen von einem Feld auf die Straße.
Braune Wassermassen ergossen sich über die Straßen. Bildrechte: André März
Große Unwetterschäden an einem Gebäude in Weißbach bei Schneeberg
In Weißbach bei Schneeberg wurde dieses Gebäude überflutet. Bildrechte: Bernd März
Große Unwetterschäden an einer Gaststätte in Schneeberg Weißbach. Pflastersteine und Möbel schwimmen in braunen Wassermassen.
Auch diese Gaststätte hat es getroffen. Sie hatte nach der langen Corona-Pause erst seit Freitag wieder geöffnet. An den Biertischgarnituren sollten eigentlich die Gäste sitzen. Nun dienen sie als Gefahrenabwehr. Bildrechte: Bernd März
Große Unwetterschäden in Weißbach bei Schneeberg. Mehrere Männer versuchen, das Wasser mit Holzteilen aufzuhalten.
Verstopfte Gullys riefen die Freiwilligen Feuerwehren auf den Plan. Bildrechte: Bernd März
Pflastersteine und Möbel schwimmen in braunen Wassermassen.
Die Gewitterzelle in Schneeberg spülte auch zahlreiche Pflastersteine frei. Bildrechte: Bernd März
In Schneeberg Lindenau liefen braune Wassermassen über die Straßen.
Auch in Lindenau bei Schneeberg: Wassermassen, soweit das Auge reicht. Bildrechte: Niko Mutschmann
In Schneeberg Lindenau liefen braune Wassermassen über die Straßen.
Blumenrabatten wurden überspült. Bildrechte: Niko Mutschmann
In Schneeberg Lindenau liefen braune Wassermassen über die Straßen. Rettungskräfte sind im Einsatz.
Schweres Gerät kam in Schneeberg zum Einsatz, um der Regenmengen Herr zu werden. Bildrechte: Niko Mutschmann
In Schneeberg Lindenau liefen braune Wassermassen über die Straßen. Rettungskräfte sind im Einsatz.
Zahlreiche freiwillige Helfer waren im Einsatz. Bildrechte: Niko Mutschmann
Wassereinbruch im Schumann-Haus in Zwickau verursacht Schäden
Einen Unwetterschaden hat auch das Robert-Schumann-Haus in Zwickau zu beklagen. Bildrechte: MDR/Ralph Köhler
Wassereinbruch im Schumann-Haus in Zwickau verursacht Schäden
Weil alle Feuerwehren im Einsatz waren, rückten die Kameraden mit den verbliebenen Fahrzeugen an. Bildrechte: MDR/Ralph Köhler
Alle (20) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Chemnitz

Mehr aus Sachsen