Ermittlungen Mann in Plauen vermutlich mit Luftgewehr angeschossen

Polizeifahrzeuge
Bildrechte: imago/Eibner

In Plauen ist ein Mann auf seinem Balkon vermutlich mit einer Luftdruckwaffe beschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, hörte der 33-Jährige ein Klickgeräusch auf seinem Balkon und vermutete seine Katzen. Als er ins Freie trat, wurde er am linken Arm von einem Projektil getroffen und dabei leicht verletzt. Auf dem Balkon wurden mehrere Projektile von Luftgewehren gefunden. Die Polizei sucht nun Zeugen und Hinweise. Schütze und Motiv seien zunächst nicht bekannt, so die Ermittler.

Quelle: MDR/al/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 14. Juni 2021 | 08:30 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Menschen stehen vor der Führerscheinstelle im Saale-orla-Kreis 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zu viele Termine an der Führerscheinstelle im Saale-Orla-Kreis werden nicht eingehalten. Dadurch entstehen Warteschlangen. Die Unabhängige Bürgervertretung des Landkreises fordert nun schnelle Abhilfe.

04.08.2021 | 14:24 Uhr

Mi 04.08.2021 12:48Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/fuehrerscheinstelle-termine-wartezeit-offener-brief-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen