Verdacht auf Weltkriegsmunition Entwarnung in Plauen: Bagger findet keine Bombe

In Plauen kommt es immer wieder zu Munitions- und Bombenfunden aus dem Zweiten Weltkrieg. Aktuell gab es eine Baustelle in der Nähe des Bachufers der Syra - und einen verdächtigen Fund. Nun konnte die Stadt Plauen Entwarnung geben.

Die Stadt Plauen hat Entwarnung gegeben: Der Verdacht auf einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg hat sich nicht bestätigt. Mit einem gepanzerten Spezialbagger wurde an diesem Freitag auf einer Baustelle in der Hainstraße nach Bomben gesucht. Bei den Grabungsarbeiten wurden laut Stadtverwaltung verschiedene Schrott-Teile zu Tage befördert.

Wären die Spezialisten bei den Grabungen fündig geworden, wäre es laut Stadtverwaltung zu Evakuierungen gekommen. Betroffen gewesen wären dann rund 12.000 Einwohner, inklusive etlicher sozialer Einrichtungen.

Bombensuche in Plauen
Mit einem gepanzerten Bagger wurde seit Freitagmorgen in Plauen nach Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gesucht. Bildrechte: MDR/Bernd Schädlich

Drei Verdachtsstellen

Bei Bauarbeiten in der Stadt kommt immer wieder alte Munition aus Kriegszeiten zum Vorschein. Dieses Mal ging es um Arbeiten am Bachufer der Syra. Weil dort alte Sprengkörper vermutet wurden, wurden vorige Woche rund 30 Bohrungen gemacht. Dabei blieben den Angaben nach drei Bereiche übrig, für die keine Entwarnung gegeben werden konnte. Deswegen wurde der Spezialbagger eingesetzt.

Quelle: MDR/dpa/al

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 16. Juli 2021 | 05:30 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Brandanschlag auf ein Impfzentrum in Eich 1 min
Brandanschlag auf ein Impfzentrum in Eich Bildrechte: News5

Mehr aus Sachsen

Bodensonde der Autobahnmeisterei Döbeln wird eingebaut 1 min
Bodensonde der Autobahnmeisterei Döbeln wird eingebaut Bildrechte: mdr

Auf der A14 an der Ausfahrt Döbeln-Ost ist eine neue Bodensonde eingebaut worden. Diese Sonde misst die Fahrbahntemperatur in fünf und in 30 Zentimeter Tiefe sowie den Gefrierpunkt.

16.09.2021 | 16:24 Uhr

Do 16.09.2021 16:00Uhr 00:52 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/doebeln-rochlitz/video-554852.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video