Verwechslung Umzugsunternehmen räumt in Plauen falschen Keller leer

Volle Umzugskartons stehen gestapelt in einer Wohnung
Mieterin aus Plauen findet leergeräumten Keller vor. Doch es war kein Diebstahl, sondern eine Verwechslung. Bildrechte: dpa

Nicht schlecht gestaunt hat wohl eine Mieterin aus dem vogtländischen Plauen, als sie ihren Keller aufsuchte. Statt ihres Hab und Guts fand sie laut Polizei Zwickau einen komplett ausgeräumten und gefegten Raum vor - samt intaktem Vorhängeschloss. Sämtliche Dinge, die sie dort lagerte, waren verschwunden.

Gute Absichten, falsche Tür

Schnell sei der Verdacht einer Verwechslung aufgekommen, teilte die Behörde weiter mit. Bei der Recherche stellte sich tatsächlich heraus, dass ein Umzugsunternehmen fälschlicherweise alle im Keller gelagerten Gegenstände der 50-Jährigen entfernt hatte, während es die Wohnung einer kürzlich gestorbenen Nachbarin ausräumte. "Dort wird das Versehen nun zur Chefsache", teilte die Polizei mit.

Quelle: MDR/bb

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Menschen stehen vor der Führerscheinstelle im Saale-orla-Kreis 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zu viele Termine an der Führerscheinstelle im Saale-Orla-Kreis werden nicht eingehalten. Dadurch entstehen Warteschlangen. Die Unabhängige Bürgervertretung des Landkreises fordert nun schnelle Abhilfe.

04.08.2021 | 14:24 Uhr

Mi 04.08.2021 12:48Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/fuehrerscheinstelle-termine-wartezeit-offener-brief-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Sachsen

Urlaub zu Hause Wassersport Großhartmannsdorf Naturbad Mittlerer Teich
Bildrechte: MDR/Kathrin König