Polizeieinsatz Gelenau: Mann attackiert Passanten mit Messer

19. Mai 2024, 15:52 Uhr

Aktuelle Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks finden Sie jederzeit bei mdr.de und in der MDR Aktuell-App.

Ein Mann hat in Gelenau im Erzgebirgskreis einen 41-jährigen Passanten attackiert. Am Sonnabend gegen 21 Uhr soll der Täter mit einem Messer das Opfer angegriffen und diesem Schnittverletzungen am Arm zugefügt haben. Der 41-Jährige musste medizinisch versorgt worden. Der Täter konnte laut Polizeiangaben fliehen.

Zwei Rettungsfahrzeuge stehen mit Blaulicht vor einem Haus.
Das 41-jährige Opfer wurde medizinisch versorgt. Auch der 36-jährige Tatverdächtige wurde wegen seines psychischen Zustands in ein Krankenhaus gebracht. Bildrechte: André März

Gegen 21:30 Uhr hat die Polizei einen 36-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Der mutmaßliche Angreifer sei wegen seines psychischen Zustands in ein Krankenhaus gebracht worden. Er soll zudem betrunken gewesen sein. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und prüft Hinweise, wonach der Tatverdächtige vor dem Messerangriff mehrere Frauen belästigt haben soll.

MDR (lev)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 19. Mai 2024 | 12:00 Uhr

2 Kommentare

Volker S. vor 4 Wochen

Bitte nicht immer von einem "Mann" sprechen, denn so könnte die Assoziation entstehen, dass Männer generell so etwas tun. Es sind nur bestimmte Männer, die sich so verhalten.

ZP-HB64 vor 4 Wochen

Der "psychische Zustand" ist dran schuld. Er "soll" betrunken gewesen sein ... .

Mehr aus Zschopau

Mehr aus Sachsen

Kultur

Ein quatdrratisches, großformatiges Gemälde zeigt eine Gruppe von Menschen in Arbeitskleidung, die Helme mit Lampen tragen. Das Werk stammt von Werner Petzold aus dem Jahr 1970 und trägt den Titel "Brigade Rose".
Am Gemälde «Brigade Rose» (1970) von Werner Petzold läuft am 07.02.2014 in Gera (Thüringen) ein Mann vorbei. Bildrechte: picture alliance / dpa | Martin Schutt
Haus im Qualm, Feuerwehrleute auf Dach und Drehleiter 1 min
Brand in Chemnitz-Grüna Bildrechte: MDR
1 min 18.06.2024 | 10:12 Uhr

In einem Hintergebäude in Chemnitz-Grüne war ein Feuer ausgebrochen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Wohngebäude verhindert werden.

Di 18.06.2024 09:22Uhr 00:33 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/video-brand-chemnitz-feuerwehr-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video