Werdau Betrunkener klaut älterem Paar Auto aus Waschanlage

16. Juni 2024, 13:38 Uhr

Einem älteren Ehepaar ist am Samstagmittag an einer Tankstelle in Werdau das Auto aus einer Waschbox gestohlen worden. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, hatte die Frau den Pkw gerade dort abgestellt, als ein Unbekannter in den Wagen sprang, sich hinters Steuer setzte und losfuhr. Der 70-jährige Ehemann der Frau versuchte vergeblich, ihn zu stoppen. Der 70-Jährige verletzte sich leicht, der Wagen fuhr davon. 

Schild für SB-Autowaschanlage an einem Supermarkt.
Als die 66-jährige Fahrerin ihr Fahrzeug gerade in der Waschbox einer Tankstelle abgestellt hatte, nutzte ein 48-Jähriger die Gelegenheit. Bildrechte: IMAGO / MiS

Der Dieb wurde kurz darauf vor einem nahegelegenen Altenpflegeheim angetroffen, das Fahrzeug in unmittelbarer Nähe geparkt. Nach Angaben der Polizei war der 48-Jährige mit einem Wert von 1,32 Promille betrunken. Er muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls und diverser Verkehrsdelikte verantworten.

MDR, dpa (sat)

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Nachrichten

Mehrere junge Männer fahren mit Mopeds auf einem braunen Wiesenpfad. Qualm liegt in der Luft. Drumherum stehen Autos und Zelte. mit Video
Melanie Barden war mit ihren Freunden bereits im letzten Jahr dabei. Bildrechte: MDR/Adam Beyer
Polizei und Feuerwehr am Unfallort mit Video
Ein Motorradfahrer wurde auf der A38 bei Großwechsungen lebensgefährlich verletzt. Er erlag später seinen Verletzungen. Bildrechte: Martin Wichmann

Mehr aus Sachsen