Corona-Pandemie Landkreis Zwickau: Diese Corona-Regeln gelten aktuell

Ausschnitt einer Sachsenkarte
Bildrechte: MDR Sachsen

In Sachsen sieht die Corona-Notfallverordnung landesweite Regelungen vor. Gesonderte Hotspot-Regeln für einzelne Regionen treten nur dann in Kraft, wenn diese eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1.500 überschreiten. Da die Inzidenz im Landkreis Zwickau darunter liegt, gelten die landesweiten Regelungen.

Quelle: MDR (kp)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 06. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen

Frank Süsser (l-r), Referatsleiter Bundesfernstraߟen Nord-Ost, Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen, und Saskia Tietje, Präsidentin des Landesamtes für Straߟenbau und Verkehr, stehen bei einem symbolischen Spatenstich auf der Baustelle für den Neubau der Bundesstraߟe 178n zwischen Niederoderwitz und Zittau. mit Video
Frank Süsser (l-r), Referatsleiter Bundesfernstraߟen Nord-Ost, Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen, und Saskia Tietje, Präsidentin des Landesamtes für Straߟenbau und Verkehr, stehen bei einem symbolischen Spatenstich auf der Baustelle für den Neubau der Bundesstraߟe 178n zwischen Niederoderwitz und Zittau. Bildrechte: dpa