Zeugen gesucht Mann in Zwickau bei Überfall schwer verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht
Bildrechte: imago/Ralph Peters

Am Sonntagabend ist ein 41-jähriger Mann in Zwickau bei einem Überfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau ereignete sich der Vorfall gegen 20 Uhr auf der Oskar-Arnold-Straße im Zwickauer Stadtteil Schedewitz.

Demnach wurde der Mann von drei oder vier Jugendlichen aus einer Gruppe von etwa zehn Personen heraus angegriffen. Die bisher unbekannten Tatverdächtigen schlugen und traten auf ihn ein und entwendeten sein Mobiltelefon, als er am Boden lag. Der Geschädigte erlitt bei dem Übergriff schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls, die Hinweise zu den an dem Überfall beteiligten Jugendlichen geben können. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 0375 44580 mit dem Polizeirevier Zwickau in Verbindung setzen.

Quelle: MDR/tfr

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 12. April 2021 | 14:30 Uhr

Mehr aus Zwickau, Altenburg und Greiz

Mehr aus Sachsen