Corona-Pandemie Intensivbettenmangel in Sachsen größer als im "Divi-Intensivregister" angegeben

Laut Recherchen des ARD-Magazins "Fakt" ist der Intensivbettenmangel für Covid-19-Patienten in Sachsen deutlich größer als offiziell gemeldet. "Fakt" hat freie Behandlungskapazitäten im "Divi-Intensivregister" mit internen Bettenlisten der Krankenhäuser von fünf sächsischen Landkreisen abgeglichen. Dabei stellten die Journalisten fest, dass zum Teil in der Divi-Datenbank 50 Prozent mehr freie Betten angegeben wurden als in der internen Liste.

Quelle: MDR/al

Mehr aus Sachsen