Nordrhein-Westfalen

  • Einreisende aus ausländischen Risikogebieten sind zu einem Corona-Test verpflichtet. Bis ein negatives Ergebnis vorliegt, besteht die Pflicht zur häuslichen Quarantäne.
  • Reiserückkehrer können sich kostenlos an den Flughäfen in Köln/ Bonn, Düsseldorf, Dortmund sowie Münster/Osnabrück testen lassen.
  • In Nordrhein-Westfalen sind keine Beherbergungsverbote für Urlauber aus innerdeutschen Corona-Hotspots in Kraft.
  • Weitere Informationen hier.

Besucher des Weltkulturerbes Zeche Zollverein schauen sich mit Nasen-Mund-Schutzmasken eine Informationstafel an
In Nordrhein-Westfalen gelten keine Beherbergungsverbote. Allerdings sind viele Orte in dem Bundesland selbst Corona-Hotspots. Bildrechte: dpa

Risikogebiete in Nordrhein-Westfalen:

Mehr aus Sachsen