Bremen

  • Wer aus einem ausländischen Risikogebiet kommt, muss sich auf das Coronavirus testen lassen und in Quarantäne, bis ein negatives Ergebnis vorliegt.
  • Solange der Inzidenzwert über 50 liegt, dürfen gastronomische Betriebe zwischen 23 und 6 Uhr nicht öffnen. In dieser Zeit darf auch kein Alkohol verkauft werden.
  • Touristen dürfen unter Auflagen beherbergt werden.
  • Weitere Informationen hier.


Risikogebiete in Bremen:

Mehr aus Sachsen