Freitag Corona-Ticker Sachsen: Azubimesse in Leipzig und Torgau

Wir halten Sie mit unserem Corona-Ticker täglich über das Pandemiegeschehen in Sachsen auf dem Laufenden. Hier finden Sie Zahlen, Fakten, Hintergründe.

«Azubis gesucht» steht auf einem Banner am Stand einer Firma beim Forum Berufsstart Mitteldeutschland in Erfurt.
Symbolbild Bildrechte: dpa

Überblick: Die wichtigsten Meldungen am 04.03.

21:20 Uhr | Tickerende

Mit den seit heute geltenden Corona-Lockerungen in Sachsen endet vorerst die Berichterstattung zur Corona-Lage in dieser Form des Nachrichtentickers. Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und monatelange Treue als Lesende. Natürlich informieren wir Sie auch weiterhin aktuell zur Corona-Krise in Berichten und Beiträgen bei MDR SACHSEN. Bitte bleiben Sie gesund!

18:04 Uhr | Clubs öffnen für Nachtschwärmer in Leipzig

Viele Monate war es still in den sächsischen Clubs und Diskotheken. Ab Freitag darf auch in Leipzig wieder getanzt werden. Doch nicht alle Clubs in Sachsen starten sofort wieder ins Nachtleben. Viele kämpfen jedoch mit Personalengpässen in der Corona-Krise.

15:00 Uhr | Schnuppertag an der TU Dresden am 28. April

Mit den sich lockernden Corona-Regeln können sich künftige Studierende jetzt auch wieder in den Universitäten direkt über ein mögliches Studium informieren. Die TU Dresden lädt am 28. April zum Boys' and Girls' Day, bei dem sich Jungs und Mädchen quer durch alle Fachgebiete informieren können. In Veranstaltungen vor Ort und digitalen Formaten sei es laut TU möglich, auch völlig fachfremd in andere Gebiete "reinzuschnuppern". Dazu gehörten unter anderem Workshops mit Wissenschaftlern der TU Dresden. Gleichzeitig stünden Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Boys‘ Days. Eine Anmeldung ist hier zum Girls'day und hier zum Boys' Day möglich.

14:40 Uhr | Corona-Lockerungen: Diese Regeln gelten in Mitteldeutschland

Seit dem 4. März befindet sich Deutschland in der zweiten Stufe des von Bund und Ländern beschlossenen Plans zur Einleitung der endemischen Phase. Die Corona-Beschränkungen werden nach und nach fallen gelassen. Ein Überblick über die aktuellen Regelungen in Mitteldeutschland.

13:13 Uhr | Ausbildungsmessen in Leipzig und Torgau

Im Berufsschulzentrum in Torgau gibt es morgen von 10 bis 14 Uhr eine Messe zur Berufsorientierung für junge Menschen. Organisiert wird diese Azubi-Expo von der Arbeitsagentur Oschatz. Es werden bis zu 80 Ausbildungsberufe in der Region vorgestellt, wie Volkmar Beier von der Arbeitsagentur berichtet. Für Aussteller und Besucher gelte 3G und Maskenpflicht im Gebäude. Vor dem Haus werde eine Testmöglichkeit eingerichtet.

Auch in Leipzig können sich Jugendliche morgen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. Die sogenannte Stuzubi findet unter 3G von 11 bis 17 Uhr in der Kongresshalle am Zoo statt.

12:10 Uhr | Linke verteilt in Görlitz FFP2-Masken an Bedürftige

Die Linke im Landkreis Görlitz verteilt nächste und übernächste Woche kostenlos FFP2-Masken an Bedürftige. Damit soll auch auf die finanziellen Mehrkosten für arme Menschen in der Pandemie aufmerksam gemacht werden. Für sie sei beispielsweise der Kauf eines Päckchens Masken eine schmerzhafte Ausgabe, sagt Lukas Kotzybik, Mitglied des Ortsverbands der Linken.

FFP2-Masken werden am Montag von 10 bis 11:30 Uhr vor dem Görlitzer Jobcenter, am Dienstag von 13:30 bis 15 Uhr bei der Görlitzer Tafel und am Donnerstag von 7 bis 8 Uhr bei den Görlitzer Werkstätten am Schützenhaus verteilt. Außerdem gibt es am 15. März FFP2-Masken zwischen 7 und 8 Uhr an den Görlitzer Werkstätten an Friedrich-Engels-Straße.

FFP2 Maske
Bildrechte: Colourbox.de

11:42 Uhr | Kita in Bautzen muss wegen Corona-Fällen schließen

Aufgrund weiterer Corona-Fälle muss die Kita Purzelbaum in Bautzen komplett bis zum 14. März schließen. Für Kinder von Eltern, die in wichtigen Infrastrukturen arbeiten, werde eine Notbetreuung angeboten, teilte die Stadtverwaltung mit. Sie bittet aber die Eltern, alternative Betreuungsmöglichkeiten wahrzunehmen. Denn zum jetzigen Zeitpunkt könne nicht ausgeschlossen werden, dass es auch zu weiteren Einschränkungen in der Notbetreuung kommt.

11:18 Uhr | Tage der Harmonika in Klingenthal

In Klingenthal im Vogtland gehen an diesem Wochenende die kleinen Tage der Harmonika über die Bühne. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause werden sich wieder zahlreiche Nachwuchsakkordeonspieler im musikalischen Wettstreit messen, sagt Cheforganisator Jörg Künzl.

10:11 Uhr | Moritzbastei in Leipzig öffnet wieder

Mit der ab heute geltenden sächsischen Corona-Schutzverordnung dürfen wieder Clubs und Diskotheken öffnen. So öffnet die Moritzbastei in Leipzig heute 11 Uhr. Besucher haben unter der Beachtung der 2G-plus-Regel Eintritt.

Wie Programmplaner Torsten Reitler von der Moritzbastei sagte, wird der Veranstaltungsbetrieb schrittweise hochgefahren. Zunächst gebe es kleinere Veranstaltungen, Konzerte und Lesungen. Im April starteten dann auch Partys "Wir freuen uns, dass wir wieder Perspektive haben zu öffnen und dass wir in der Planung sicherer sein können", so Reitler.

Moritzbastei
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

09:39 Uhr | Nicht alle Radebeuler Kitas gehen in Regelbetrieb

Wegen Personalausfall aufgrund von Corona-Infektionen kehren in Radebeul nicht alle städtischen Kitas ab Montag in den Regelbetrieb zurück. Das teilte heute die Stadtverwaltung mit. Einige Einrichtungen könnten wegen der Krankheitsfälle weiterhin nur eine verkürzte Betreuungszeit anbieten. Eltern werden gebeten, sich dazu bei ihren Einrichtungen zu informieren. In allen Kitas ist aber laut neuer Corona-Verordnung ab nächster Woche keine strenge Gruppentrennung mehr nötig.

Wir möchten uns auf diesem Weg ebenso nochmal bei Ihnen bedanken, dass Sie in den letzten Wochen immer wieder mit viel Verständnis die Betreuungssituationen in den Einrichtungen unterstützt haben.

Jeannette Kunert Sachgebiet Kindertagesstätten Radebeul

08:46 Uhr | Expertenrat: Was ist im Homeoffice erlaubt?

Arbeitszeiten, Erreichbarkeit, Multitasking - was ist erlaubt und was sind No-Gos im Homeoffice? Tipps zum Arbeitsrecht und wie man rechtliche Fallen vermeidet, gibt eine Expertin der Zeischrift "Finanztest".

07:53 Uhr | Bäderlandschaft in Altenberg bleibt bei 2G-plus-Regel

Die Bäderlandschaft in der Reha-Klinik "Raupennest" in Altenberg bleibt noch bis Ende März nur jeweils freitags bis sonntags für externe Gäste geöffnet. Das hat Marketingchefin Susanne Kadner mitgeteilt. Sie sagte, obwohl ab heute die 3-G-Regel für Bäder gelten solle, halte die Reha-Einrichtung an der 2G-plus-Regel fest. Angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen habe der Schutz der Patienten Vorrang.

07:04 Uhr | Entspannung im Einzelhandel

Seit gut einer Woche brauchen Kundinnen und Kunden im sächsischen Einzelhandel keinen G-Nachweis mehr. Der Wegfall der Zugangsbeschränkung hat aus Sicht des Einzelhandels die Lage entspannt. Sowohl der Umsatz als auch die Frequenz hätten sich in eine positive Richtung entwickelt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Sachsen, René Glaser. Die Entwicklung bleibe jedoch auf einem "deutlich verhaltenem Niveau".

Ein Teil der Unternehmen berichte von einer deutlichen Verbesserung, jedoch sehe die Lage der Textil- und Schuhgeschäfte insbesondere in den Innenstädten anders aus. "Hier ist man noch weit vom Vorkrisenniveau entfernt", sagte Glaser.

06:32 Uhr | Aktuelle Corona-Zahlen

In Sachsen beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz am Freitag 1.265,5. Laut Robert-Koch-Institut gab es in den vergangenen 24 Stunden gut 10.837 neue Corona-Fälle. 13 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit Covid-19.

05:49 Uhr | RKI erwartet mehr Infektionen bei Senioren

In der Omikronwelle dürften Ansteckungen bei Senioren nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) noch weiter zunehmen. "In dieser Altersgruppe steht der Scheitelpunkt der Welle noch bevor", heißt es im Corona-Wochenbericht des Instituts. In der vergangenen Woche sei bei den Altersgruppen ab 65 Jahren ein weiterer, wenn auch abgeschwächter Anstieg verzeichnet worden, während die Werte bei den Jüngeren gesunken seien. Auch seien im Wochenvergleich erneut mehr Ausbrüche in Alten- und Pflegeheimen gemeldet worden.

05:20 Uhr | Ab heute gilt neue Corona-Verordnung

In Sachsen gelten ab heute gelockerte Corona-Regeln. Eine Überlastung der Krankenhäuser sei in den kommenden zwei Wochen nicht zu erwarten, sagte Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) bei der Vorstellung der neuen Verordnung am Dienstag. In Gaststätten und Bars gilt ab sofort 3G, Clubs dürfen unter der 2G-plus-Regel öffnen. Bei Kultur- und Freizeitveranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen können Veranstalter zwischen 2G und 3G entscheiden.

Im Privaten entfallen Personenobergrenzen bei Geimpften und Genesenen. Ist mindestens eine ungeimpfte Person dabei, sind Treffen auf den eigenen Hausstand und zwei weitere Personen begrenzt. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren.

05:08 Uhr | Covid-19: Zusammenhang zwischen Blutgruppe und schwerem Verlauf wird klarer

Forscher haben sechs Proteine gefunden, die wahrscheinlich schwere Covid-Verläufe begünstigen. Eines davon bestimmt die Blutgruppe. Außerdem wurden acht Proteine identifiziert, die vor schwerem Verlauf schützen könnten.

Quelle: MDR/Redaktion/dpa/epd/AFP/Reuters/KNA

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | SACHSENSPIEGEL | 04. März 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus Sachsen

Mitarbeiterin der Tafel gibt Lebensmittel aus 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Moderne Fahrradstation am Görlitzer Bahnhof eingeweiht 1 min
Moderne Fahrradstation am Görlitzer Bahnhof eingeweiht Bildrechte: mdr
1 min 29.06.2022 | 17:51 Uhr

In Görlitz wurde eine Fahrradstation eingeweiht, die modernen Ansprüchen genügen soll. Sie befindet sich im Personentunnel am Bahnhof und bietet 30 Fahrradparkplätze und sechs Stellplätze für Lastenräder.

Mi 29.06.2022 17:00Uhr 00:41 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/bautzen/goerlitz-weisswasser-zittau/video-fahrrad-parkplatz-station-goerlitz-bahnhof-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video