Bildergalerie Brand in Gewerbehalle in Albertstadt in Dresden

Feuer in Gebäuden und Waldbrände halten die Feuerwehrleute in und um Dresden derzeit in Atem. Nach Einsätzen im Nordraum von Dresden hat es in der Nacht zum Sonnabend einen Großbrand in der Dresdner Albertstadt gegeben. Die Feuerwehr hat inzwischen für die Landeshauptstadt eine Bevölkerungswarnung veröffentlicht, weil es zu starker Rauchentwicklung kommt.

Ein Haus steht lichterloh in Flammen. Davor steht ein Feuerwehrauto.
Diese Gewerbehalle in der Dresdner Albertstadt, in der sich unter anderem ein Techno-Club befindet, hat in der Nacht zu Sonnabend in Flammen gestanden. Bildrechte: Roland Halkasch
Ein Haus steht lichterloh in Flammen. Davor steht ein Feuerwehrauto.
Diese Gewerbehalle in der Dresdner Albertstadt, in der sich unter anderem ein Techno-Club befindet, hat in der Nacht zu Sonnabend in Flammen gestanden. Bildrechte: Roland Halkasch
Die Feuwehr während eines Einsatzes vor einem brennenden Gebäude
Ein Großaufgebot von reichlich 100 Feuerwehrleuten bekämpfte den Brand. Bildrechte: Roland Halkasch
Mit einer großen Drehleiter löscht die Feuerwehr ein brennendes Gebäude
In dem Gebäude befanden sich neben dem Club auch eine Entsorgungs- und Containerfirma. Bildrechte: Roland Halkasch
Feuerwehrleute stehen auf dem Dach eines Einsatzwagens und sprechen sich ab
Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurden bei den Löscharbeiten von der Dresdner Flughafenfeuerwehr und dem Arbeiter-Samariter-Bund unterstützt. Bildrechte: Roland Halkasch
Feuerwehrleute ziehen den Schlauch aus einem Einsatzfahrzeug
Mehrere Stunden waren die Einsatzkräfte am Brandort im Einsatz. Seit dem Morgen wird mit Schaum gelöscht. Bildrechte: Roland Halkasch
Feuerwehrleute während eines Einsatzes vor einem verkohlten Gebäude
Durch die Löscharbeiten und den Brand selbst stiegen Rauchschwaden über Dresden auf. Bildrechte: Roland Halkasch
Mit einer Drehleiter gelangt ein Feuerwehrmann beim Löschen ganz nah an ein verkohltes Gebäude
Die Gewerbehalle wurde durch die Flammen fast vollständig zerstört. Bildrechte: Roland Halkasch
Die Feuerwehr mit mehreren Leitern vor einem gelöschten Gebäude
Dennoch war der Einsatz nicht vorbei. Selbst am Vormitttag gab es eine starke Rauchentwicklung und infolgedessen eine Bevölkerungswarnung mit drei wesentlichen Hinweisen: Fenster und Türen geschlossen halten, Klimaanlagen und Lüftungen abschalten und den Aufenthalt im Freien auf ein Minimum beschränken. Bildrechte: Roland Halkasch
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Dresden

Mehr aus Sachsen