Schülerverkehr Ehrenamtliche für Begleitung von Schulbussen bei Pirna gesucht

02. Juni 2024, 13:27 Uhr

Um den Schülerverkehr im Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu optimieren, sucht das Landratsamt Pirna zu Beginn des neuen Schuljahres ehrenamliche Schulbusbegleiter und Schulbusbegleiterinnen im Raum Pirna. "Der zeitliche Aufwand ist mit maximal drei Stunden je Auftrag gut in den Alltag integrierbar, wird über eine Ehrenamtspauschale vergütet und Auslagen werden erstattet", teilt Landrat Michael Geisler mit.

Schüler steigen in einen Schulbus
Ehrenamtliche sollen Schulbusse im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge begleiten und dabei helfen, den Schülerverkehr zuverlässiger zu machen. (Symbolbild) Bildrechte: picture alliance/Felix Kästle/dpa

Ehrenamtliche helfen den Schülerverkehr zu verbessern

Jedes Jahr gebe es einen hohen Abstimmungsbedarf bei der Beförderung von Schulkindern: Fahrpläne, Schulanfangs- und -endzeiten, Umsteigemöglichkeiten oder die Anzahl der Schüler je Bus seien Themen, die für eine sichere Fahrt der Schulkinder eine große Rolle spielen. Da einerseits bei den Unterrichtszeiten sowie auch bei den Fahrplänen immer wieder Änderungen notwendig werden, könne es – vor allem zu Beginn eines neuen Schuljahres – zu Problemen kommen.

Um diese schnell in den Griff zu bekommen, sollen die Ehrenamtlichen auf den Linien mitfahren. Vorkenntnisse seien nicht erforderlich. Die Begleiter starten immer mit konkreten Prüfaufträgen, die das Landratsamt nach dem Einsatz auswertet und bei Bedarf die nötigen Schritte einleitet.


Aufgaben der Schulbusbegleiterinnen und Schulbusbegleitern - Wird der Fahrplan eingehalten und sind die Abfahrts- und Ankunftszeiten eingehalten?

- Prüfung der notwendigen Anschlüsse

- Sind Busse überfüllt - bleiben Schüler stehen?

- Werden alle Haltestellen bedient?

- Ist die Sicherheit an den Haltestellen, auf dem Busbahnhof sowie im Bus gewährleistet? Quelle: Landratsamt Pirna

Mehr zum Thema

MDR (kav)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio Dresden | 28. Mai 2024 | 10:30 Uhr

Mehr aus Dippoldiswalde und Sebnitz

Mehr aus Sachsen