Deutscher Karikaturenpreis 2021 in Dresden verliehen

Jedes Jahr zeichnen die "Sächsische Zeitung" und der "Weserkurier" die besten Karikaturen des vergangenen Jahres aus. Am Sonntag war es wieder soweit. In Dresden wurden fünf satirischen Werke prämiert. Ein begehrter Preis steht allerdings noch aus.

*Innenministerium
Bildrechte: Ruth Hebler DDV Sachsen

Im Dresdner Schauspielhaus ist am Sonntagvormittag der 22. Deutsche Karikaturenpreis verliehen worden. Mit dem "Geflügelten Bleistift in Gold" ist der Berliner Cartoonist Olaf Schwarzbach für sein Werk "Das M-Wort" geehrt worden, wie die Veranstalter mitteilten.

Der "Geflügelte Bleistift in Silber" ist an Kai Flemming für "Rassistische Klischees" verliehen worden. Die gebürtige Hamburgerin und Wahlberlinerin Katharina Greve sicherte sich mit ihrem Werk "Antisemitismus" den "Geflügelten Bleistift in Bronze". Als beste Newcomerin der Szene ist Annika Frank für "Neue Normalität" ausgezeichnet worden. Laudator Olaf Schubert führte durch die Veranstaltung.

Die besten karrikaturen aus diesem Jahr

Galerie Deutscher Karikaturenpreis 2021 - die Preisträger

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Karikaturenpreis 2021 zum anschauen und schmunzeln.

Das M-Wort
"Das M-Wort" von des Berliner Cartoonisten Olaf Schwarzbach gewann den ersten Platz. Bildrechte: Olaf Schwarzbach/DDV Sachsen
Das M-Wort
"Das M-Wort" von des Berliner Cartoonisten Olaf Schwarzbach gewann den ersten Platz. Bildrechte: Olaf Schwarzbach/DDV Sachsen
Rassistische Klischees
Das Bild "Rassistische Klischees" von Kai Flemming wurde mit dem zweiten Platz belohnt. Bildrechte: Flemming/DDV Sachsen
Antisemitismus
Den "Geflügelten Bleistift in Bronze" sicherte sich Katharina Greve mit "Antisemitismus". Bildrechte: Katharina Greve/DDV Sachsen
"Du bist nicht meine Influencerin"
Für "Neue Normalität" wurde Annika Frank als beste Newcomer ausgezeichnet. Bildrechte: NEL/DDV Sachsen
Falschgeld
"FFalschgeld" von Bock Hack Bildrechte: Bock Hack/DDV Sachsen
*Innenministerium
"*Innenministerium" von Ruth Hebler Bildrechte: Ruth Hebler DDV Sachsen
Frage
"Frage" von Heiler Bildrechte: Heiler/DDV Sachsen
Der Nächste bitte
"Der Nächste bitte" von Hilbring Bildrechte: Hilbring/DDV Sachsen
Mit Querdenkern reden
"Mit Querdenkern reden" von Holtschulte Bildrechte: Holtschulte/DDV Sachsen
Angst
"Angst" von Hopfauf Bildrechte: Hopfauf/DDV Sachsen
Feierabend
"Feierabend" von Mette Bildrechte: Mette/DDV Sachsen
Löhnin
"Löhnin" von Denis Metz Bildrechte: Denis Metz/DDV Sachsen
"Einmal Bratwurst bitte"
"Einmal Bratwurst bitte" von Rürup Bildrechte: Rürup/DVV Sachsen
Richtig
"Richtig" von peng. Bildrechte: peng/DDV Sachsen
Alle (14) Bilder anzeigen

Mehrere Tausend Euro Preisgeld

Die Preise sind mit 4.000 Euro für die Siegerkarikatur, 3.000 Euro für den zweiten Platz, 2.000 Euro für den dritten Platz sowie mit 1.000 Euro für den besten Newcomer dotiert. Insgesamt hatten 248 Künstlerinnen und Künstler 1.158 Werken eingereicht. Diese sind von der neunköpfigen Jury sondiert worden. Zu den Juroren gehört in diesem Jahr auch der Vorjahressieger Wolf-Rüdiger Marunde.

Publikumspreisverleihung für Leipziger Buchmesse geplant

Über den Publikumspreis soll in den kommenden Monaten entschieden werden, so die Veranstalter. Die Besucher der anstehenden Ausstellungen in Dresden und Bremen dürften aus allen gezeigten Karikaturen ihren Favoriten wählen. Das Ergebnis werde voraussichtlich auf der Leipziger Buchmesse im März nächsten Jahres verkündet. Der Publikumspreis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Quelle: MDR/bj

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 14. November 2021 | 14:00 Uhr

3 Kommentare

Vita vivet vor 10 Wochen

"Ich hab mir heute 8 Stunden im Büro den Arsch abgegendert. Jetzt ist Feierabend, bring mal`n Bier!!!"

Das trifft es genau! Das Gendern ist völlig Sinnfrei, sondern es kommt darauf an, wie Frauen und Männer miteinander umgehen!

Aber das werden die Genderfanatiker nicht verstehen können!

Hajo aus NRW vor 10 Wochen

Wunderschöne Karikaturen. Allerdings sehr politisch. Die "Bratwurst mit Senf und ohne Impfen" war allerdings für Insider. Ich denke nicht, daß jeden den versteht :-)

Anita L. vor 10 Wochen

"Kann ich die vegetarischen Würstchen auch mit Falschgeld zahlen?" Herrlich!

Mehr aus Dresden und Radebeul

Hilfe für Wildvögel in Dresden 3 min
Hilfe für Wildvögel in Dresden Bildrechte: mdr
3 min 23.01.2022 | 11:11 Uhr

Die Dresdner Wildvogelauffangstation hatte über Monate wegen Personalproblemen geschlossen. Neue verletzte Tiere konnten nicht mehraufgenommen werden. Jetzt gibt es einen Neustart.

So 23.01.2022 10:57Uhr 02:46 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-wildvogel-station-dresden-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen